Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
24. Februar 2016 3 24 /02 /Februar /2016 09:08

Im neuen Film der 'Bibi und Tina'-Kinoserie spielt Charly Hübner wieder Herrn Kakmann. Doch diesmal scheint er sich vom Saulus zum Paulus gewandelt zu haben. Wie er sich allerdings bei 'Macht' von Karen Duve verändert, ist eher eine gegenteilige Entwicklung.

Cover zu MachtBei der ungekürzten Lesung für den 'Roofmusic'-Verlag schlüpft er in die Rolle des Sebastian Bürger. Früher war dieser noch überzeugter Aktivist für eine bessere Welt, woran er auch auf einem Klassentreffen seine Jugendliebe Elli gerne erinnert: "Sie denkt natürlich, ich wäre immer noch Vegetarier, weil ich ihr von meiner Zeit bei Greenpeace und Foodwatch erzählt habe und die Anstellung bei solchen Organisationen in ihren Augen feste unantastbare Prinzipien voraussetzt. Zatsächlich bin ich auch dreißig Jahre lang Vegetarier gewesen, davon elf Jahre sogar Veganer."

Heute im Jahr 2031 wird er aber zum Misanthropen, der bereit ist, für sein Wohlbefinden über Leichen zu gehen. Dabei hat er durchaus noch immer Prinzipien, wenn nicht gerade alles außer Kontrolle gerät: "Niemals jemanden stärker schlagen, als es demjenigen auch möglich wäre."

Ein irgendwie verquerer Gedanke. So wie Sebastian überhaupt immer wieder beunruhigende Sprünge in seinem Verhalten zeigt. Denn was keine(r) weiß: Seine Frau hat er im Keller eingesperrt.

Macht ... mir die Welt, widde wie sie mir gefällt

Karen Duve blickt eher pessimistisch in die Zukunft. Zumindest ihr Ich-Erzähler glaubt, dass die letzten Tage der Menschheit gezählt sind. Zunehmend schlechtere Umweltbedingungen machen ihm das Leben schwer. Also warum sollte er es sich da nicht wenigstens noch ein bisschen gut gehen lassen und seine dominante Frau unterbuttern?

Fazit: Nach ihren eher analytischen Abhandlungen 'Anständig essen' für nachhaltigere Ernährungsweisen und 'Warum die Sache schiefgeht' über Soziopathen hat Karen Duve nun mehr oder weniger ihre gewonnenen Erkenntnisse in einen Roman verpackt. In den etwas ungünstigeren Momenten scheint dabei leider immer etwas Belehrendes durch. Aber dann hört sich das Ganze mal spannend wie ein Thriller an, mal lustig wie eine schwarze Komödie. Und eines ist sicher: Kalt lässt einen das nicht! 

Hörbuch 'Macht' voraussichtlich ab 25. Februar 2016 erhältlich.
Mehr Informationen unter: http://roofmusic.de/produktkatalog/produkt/1037-macht

Das könnte dazu passen:

The Voices (Film mit u.a. Ryan Reynolds und Gemma Arterton)
Jerry ist ein gutmütiger Kerl. Für ihn ist die Welt rosarot. Vor allem, nachdem er sich in Fiona (Gemma Arterton) verguckt hat und seine Pillen eigenmächtig abgesetzt hat. Aber das kann nicht lange gut gehen. Und so läuft das Ganze völlig aus dem Ruder ... mit tödlichen Folgen.
 

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentare

Über Diesen Blog

  • : Popshot
  • Popshot
  • : Der Blog-Autor arbeitet seit 1995 als Musikjournalist. Hier veröffentlicht er seine Texte über Musik, Hörspiele, Bücher und mehr unabhängig von Redaktionsschlüssen, Seitenplanungen und anderen Einflüssen! Hier folgen: https://www.twitter.com/PopshotOverBlog und https://instagram.com/popshot.blog/ Impressum: http://popshot.over-blog.de/impressum-disclaimer.html
  • Kontakt

Suchen