Overblog
Folge diesem Blog Administration + Create my blog
31. August 2020 1 31 /08 /August /2020 14:41

Diese Nachricht schlägt ein wie ein Bombe. Vielleicht. Oder auch nicht. Aber dafür vielleicht diese andere. Also alles der Reihe nach: Gerade hatte Falk von der Rap-Crew Team Reiben gestern quasi per Tweet ein Feature mit VBT-Gewinner Weekend klargemacht (siehe hier in neuem Fenster).  Und der hatte mit 'Für immer Wochenende' ein Platz-1-Album, den Single-Hit 'Schatz, du Arschloch' und ein JUICE-Exclusive namens 'An Sonn- und Feiertagen real'. Da trudelt heute am 31. August 2020 gut einen Tag später die Info ein, dass die geplante Tour vom Herbst ins nächste Jahr verschoben wird (Termine siehe unten). Zufall!!??!

Logo von Team Reiben

Mit etwas Glück springt da noch ein Hit für die Konzerte 2021 raus ... und gemeinsame Auftritte. Angekündigt sind nun aber erst einmal natürlich andere.

Und wenn das – nicht gerade kleine – Team Reiben seine Showtime beim geplanten Konzert nächstes Jahr im Berliner Privatclub mit einem Gast teilen möchte, muss der es schon drauf haben, oder? Der Käse ist real bei dieser (Mini-)Tour. Deswegen „Vorhang auf“ für … dirtysachez!

„Guter Junge, einfach Fakt, ok“, kommentierte das Team Reiben unter den 'Live Bars' vom feinen Herrn Sanchez (Link öffnet wie alle hier in neuem Fenster!), die seit Februar 2020 auf dem Youtube-Kanal vom Battlerap-Turniernbieter 'DLTLLY' (Don't Let The Label Label You) zu finden sind. Inhaltlich geht es in den Lyrics um den eigenen Werdegang, Schule und Glauben. Ein starkes Stück, würde ich sagen!

Mitte Juni folgte das ebenfalls textlich recht ernst ausgelegte Stück 'Jens Spahn' mit Kong von den Forcki9ers. Der Name des Bundesgesundheitsministers wird dabei allerdings eher so eingesetzt, dass es wie „jetzt sparen“ klingt. Thematisch geht es nämlich vor allem um die klammen Kassen der Künstler*innen nicht nur in Corona-Zeiten: „Mittel sind knapp, keinerlei Stütze vom Staat./ Wir müssen jetz' spar'n.“

Wer übrigens ältere Sachen von dem jungen Rapper sucht, findet bei Soundcloud noch Tracks ab circa 2014 inklusive einiger Free Downloads. Unter dem eher weiblich, dafür aber suchmaschinenoptimiert klingenden doertisanchez gibt es bei Bandcamp zudem Veröffentlichungen von 2016. Also Material für den Auftritt im Herbst ist genug vorhanden!

Im Vergleich mit Team Reiben ist sein Output allerdings marginal. Gefühlt kommt jede Woche was Neues raus. Selbst, wenn Sachen doch mal länger auf sich warten lassen wie im Fall von Peat. Immerhin kündigte er schon am 24. März via Twitter Folgendes an, das bis jetzt aber noch immer nicht veröffentlicht wurde: „EP kommt schon bald“!

Re:Peat – von 'WWW' zur neuen EP am 1. April

Worum es sich bei der EP genau dreht, bleibt also weiterhin nur zu vermuten. Möglicherweise wird es Remixe zu den Stücken von seinem aktuellen Album 'Weit Weit Weg' geben. Von 'Shrek' wäre eine spanische Variante denkbar, also 'La Version Espagnole'. Der Track 'All Star' könnte seinem Titel (noch) gerecht(er) werden und das ganze (!?) Team Reiben präsentieren.

Cover von "Weit Weit Weg"

Da Peat auch schon einmal einen Remix zu ABBA aufgenommen hat, wäre doch der 'gABBA Mix' zu 'Die Falsche Hose' nicht allzu abwegig, der dann als 'Die Techno-Hose' die Rave-Nation erfreuen könnte. Wallace und Gromit lassen grüßen!

Die Zusammenarbeit mit MJM beim #VBT2018 könnte für '2019' (in römischen Zahlen: MMXIX) reaktiviert werden. Immerhin gibt es ja auch schon den zur Jahreszahl passenden Track '20IJ' von MJMs HipHop-Homies Insight Job. Soweit so gut jedenfalls meine Ideen heute dazu am 1. April.

Wer Peat nicht nur mit dem Streamen oder Kaufen des Albums (Hier unter https://weitweitweg.fanlink.to/cFvk alle Möglichkeiten) unterstützen will, könnte sich auch noch die thematisch völlig andere, aber ebenfalls ziemlich unterhaltsame 'Zitronen' EP von 2016 kaufen (Mehr dazu in neuem Fenster hier).

Alle allein zu Haus'

Hinter ihm steht wie gesagt mit Team Reiben eine HipHop-Crew, die zum deutschen Wu-Tang Clan werden könnte. Na ja, zumindest auf dem Niveau der Killa Beez, also der erwiterten Kreise rund um den erfolgreichen Kern des Clans.

Nach dem die Video-Wettbewerbe in der letzten Zeit immer mehr an Aufmerksamkeit verloren haben, könnte nun aber die Nachfrage in Zeiten der Quarantäne an Online-Unterhaltung steigen. Und da ist Team Reiben ja so gut aufgestellt, dass sie sich intern in einer eigenen Liga messen könnten!

Sorry, kein Bock auf deine Story! Insta, (F)ALK & Co.pfschmerz

Die letzten Tage des Jahres hat Team Reiben genutzt, um noch mal richtig auf den Putz zu hauen. Neue Songs und Videos gab es auf dem offiziellen Youtube-Channel. Falk hatte am zweiten Weihnachtsfeiertag 2019 einen Song namens 'Instagram' veröffentlicht. Darin geht er fröhlich-freundlich zum La-La-Sound von Ali Alam kritisch mit dem Social-Media-Dienst ins Gericht: „Zu viel Instagram macht den Kopf krank!“

Krank macht übrigens auch zu viel Alkohol. Und da setzt die nächste Warnung von Falk an. ‘Katertag‘ mit Ryko-J wurde noch einen Tag vor Weihnachten rausgehauen. Vielleicht, damit nicht zu heftig gefeiert wird.

Den Auftakt zur Dezember-Offensive machte übrigens ‘Bomben‘ von Masu & Falk. Im August ging es den beiden mit ‘Spuren im Sand‘ eher darum zu definieren, was für sie Erfolg bedeutet. Dagegen transportiert die neue Nummer nun (noch etwas) mehr Inhalt mit Zeilen, die sich als Statements gegen Krieg verstehen lassen: „Lass die Bomben fliegen, ja, dann kommt der Frieden von allein.“

Einziger Wehrmutstropfen (Achtung, auch Alk!) am Ende des Jahres war da nur, dass anscheinend einige der bei Facebook angekündigten Stücke dann doch nicht mehr im Dezember erschienen sind. Macht aber nichts. Geht ja nun im neuen Jahr ganz gut weiter!

'Battle über alles' heißt es weiterhin bei Team Reiben

Ein Teil der HipHop-Crew tummelt sich gerade bei der dritten Staffel des Youtube-Rap-Wettbewerbs Tournament, kurz #TNM3. Der Weg zum Sieg ist dort also nicht mehr allzu weit. Wann beim Battlerap-Wettbewerb 'Don't Let The Label Label You' dann wieder die nächsten Live-Auftritte anstehen, ist leider unklar.

2019 lief es battle-technisch auf jeden Fall ja schon ganz gut! Peat Barboni hat im April das letzte Video Battle Turnier von Rappers.in auf Youtube für sich entscheiden können (Mehr zum Team Reiben beim #VBT2018 hier in neuem Fenster).

Ein Gewinner war Peat übrigens schon davor! Bereits beim Gravity Rap Battle 4 (GRB 2018) hat er gemeinsam mit DnerFan06LP (und mit der Unterstützung von zum Beispiel Talf von Insight Job sowie Tomaten Mark) Ende letzten Jahres erst den Sieg geholt und dann auch noch das Kingfinale gegen Testudion & Levent gewonnen. Respekt!

FALK geht wech zum 'Ankomm'

Falk emanzipiert sich übrigens gerade etwas in Richtung "richtiger Rapper"! Er ist nämlich nicht nur aktiv beim #TNM3 (Mehr zum Turnier in neuem Fenster). Am 19. April 2019 hat er sein Debüt-Album 'Ankomm' veröffentlicht. Beats dafür kommen unter anderem von Shndi, Aefi und Kretek. Das Mic geteilt hat sich der Duisburger mit zum Beispiel Madson und Bambus. Bloß bekannte Namen von Team Reiben werden hier vergeblich gesucht. Auf dem Weg zum deutschen Wu-Tang Clan ist das aber vielleicht sogar gut so.

Wenn das so nämlich weitergeht, wird diese Crew wie gesagt auch in Eins-Neun noch Einiges reiben – äh – reißen. Wer im letzten Herbst neuen Stoff von Khacoby brauchte, wurde quasi im Wochen-Takt mit Nachschub versorgt. Am 23. November kam die Digital-EP ‘Zwiebelmeth‘ von Spl!tta & DeeLah raus. Bei der eher eklig betexteten ‘Patchwork Pen*s Parade‘ darf der Reiben-Rapper auch ein paar Reime runter rattern.

FAKH – einer geht noch rein

Khacoby ist auch als Feature-Gast auf der Digital-EP ‘Egoist‘ von DFVK, dem Frontmann von Kokas, zu hören. Das Ganze ist seit 1. Dezember 2018 hier unter http://kokas-band.de/solo.html als Free Download erhältlich (öffnet in neuem Fenster). Das gemeinsame Stück nennt sich ‘Gina Wild‘, das Instrumental dazu stammt von Maxx Guyver und zufällig passen die Lyrics aus dem Refrain zum fast zeitgleich erschienen Pop-Song ‘Boulevard‘ von Frau Lohfink, auch wenn mir die Dame eher leidtut und ich es nicht gut finde, sie durch den Kakao zu ziehen: „Nenn mich Gina-Lisa II – einer geht noch rein./ Saufen muss heut‘ sein.“

Für wen das immer noch nicht genug war, der und die bekam mit ‘FAKH‘ am 7. Dezember noch eine weitere Digital-EP geboten. Gemeinsam mit Falk sind fünf Tracks entstanden, die als ‘FAKH‘ rausgehauen wurden. Wem das Duo noch immer nicht genug Reiben-Power bietet, für denjenigen haben die zwei noch Masu zu ‘Mantra‘ dazu geholt. Käuflich erwerbbar ist das Ganze für 4,99 Euro – oder gegebenenfalls auch nur einzelne Songs beziehungsweise als Stream.

Mehr Infos: www.teamreiben.de

Team Reiben live und in Farbe 2021:

  • 08.05. Duisburg, Djäzz (mit Weisenberg)

  • 15.05. Hamburg, Stellwerk (mit MC Zirkel)

  • 22.05. Berlin, Privat Club (mit doertisanchez)

Und hier ist noch das Video zu 'Die falsche Hose':

Diesen Post teilen

Repost0
24. August 2020 1 24 /08 /August /2020 09:15

Bei 'Hot 16 Challenge 2' den Überblick zu behalten, ist gar nicht so einfach. Immer wieder entdecke ich doch noch Leute, die angesteckt wurden. Wenn ich mich nicht verzählt habe, liste ich inzwischen 100 Fälle auf. Weil es so viele sind, habe ich ungefähr die Hälfte von den 257ers bis hin zu Kronkel Don in einem eigenen Artikel "isoliert" (öffnet in neuem Fenster!). Aber worum geht's überhaupt?

Ausschnitt aus einem Song-Cover von Kronkel Dom

Die 'Hot 16 Challenge 2' ist eine Spendenkampagne, die am 28. April 2020 von dem polnischen Rapper Solar unter dem Motto „Beef with Coronavirus“ gestartet wurde. Aufgabe der Teilnehmer*innen ist, 16 Verse einzurappen. Wie der Virus selbst macht die Aktion nicht Halt vor Grenzen. "Patient 0" in Deutschland war Kronkel Dom!

Solar nominierte in seinem Video unter anderem seinen Kollegen Bialas, der wiederum Kronkel Dom dazu aufforderte, mitzumachen. Gesagt, getan! Zu einem Instrumental der Mushroom People nahm er direkt seinen Beitrag zur #hot16challenge2 auf.

Dieser Verbreitungsweg von Polen nach Deutschland ist noch auf der offiziellen Übersichtsseite unter https://hot16challenge.network/ auffindbar. Kronkel Dom gab das Ganze dann durch die Nominierung von Mr. Polska auch in die Niederlande weiter. Dabei dürften die Mitglieder Jay Reaper und Skits Vicious der Rap-Crew Dope D.O.D. inzwischen die bekanntesten Teilnehmer sein.

Aber schnell wurden die "Infektionsketten" auch unübersichtlich und konnten nicht mehr schnell genug aktualisiert werden. Genau nachzuvollziehen, wer danach nun wen noch „angesteckt“ hat, ist dabei übrigens gar nicht so leicht.

Als erster kleiner Überblick sind hier folgende Teilnehmer*innen aus dem deutschsprachigen Raum alphabetisch ab K wie Kronkel Dom bis Z wie Zisar genannt und verlinkt (öffnen alle in neuen Fenstern):

Leider habe ich nicht alle hier verlinkten Beiträge genau auf die textlichen Inhalte überprüft. Es können daher explizite Ausdrücke und Meinungsäußerungen enthalten sein, denen ich mich nicht anschließe. Sollten jemanden entsprechende Lyrics auffallen, gerne bei mir melden.

Während Suwhat übrigens unter sein Video "Scheiss auf die Spende kickt einfach nen 16er innerhalb 72 Stunden" schreibt, engagiert sich Motion in seinen Lyrics sehr für die Sache: "Wer rappt, aber nicht spendet, hat's irgendwie nicht geblickt./ Wer rappt, aber nicht spendet, ist behinderter als ... ich!"

Deswegen mache ich es euch hier einfach und verlinke nochmal die Spendenseite: https://www.gofundme.com/f/hot16challenge2-deutschland/

Wer da unsicher ist, kann auch direkt an das Deutsche Rote Kreuz (DRK) und/oder die Aktion Deutschland Hilft spenden:
> https://www.drk.de/spenden/corona-auslandshilfe/
> https://www.aktion-deutschland-hilft.de/de/hilfseinsaetze/corona-spenden-helfen/

Noch Fragen? Dann einfach in die Kommentare!

Hier ist das Video von Kronkel Dom:

Diesen Post teilen

Repost0
21. August 2020 5 21 /08 /August /2020 17:16

Heute ist es endlich soweit: Das neue Album 'Biedermann & Brandstifter' von Deutschrap-Duo Der Plot wurde veröffenlicht. Eigentlich schon fürs Frühjahr angekündigt, musste es Corona-bedingt verschoben werden. Dafür blieb so aber mehr Zeit, mit gleich drei coolen Videos die Fans auf diesen großen Wurf vorzubereiten.

Facebook-Headerfoto von der Rap-Crew Der Plot 2020

2012 vor allem durch den Sieg beim Youtube-Turnier 'Video Crew Battle', kurz VCB, von Stoney Styles bekannt geworden, gehen Conny und Elmäx noch immer keinem Kampf aus dem Weg. Bloß die Gegner sind dieses Mal deutlich andere!

Mit dem sehr schönem Video zu 'Libero' gab es bereits im März den ersten Vorboten in visueller Umsetzung. Auch wenn der Titel nach Fußball klingt, geht es um die eigentliche Bedeutung des Wortes. Aus dem Italienischen übersetzt heißt es „freier Mann“.

Der Plot beschreibt in dem Song, mit welchen Schwierigkeiten Menschen zu kämpfen haben, die auf eine bessere Welt hoffen und einfach nur frei und glücklich sein wollen. Produziert hat das Ganze Donkong.

Die Hauptrolle im Video hat Aslan Aslan übernommen, der demnächst in einer Nebenrolle bei 'Contra' von Sönke Wortmann zu sehen sein wird (Kinostart ist für Januar 2021 geplant).

Als erste Single wurde davor 'Fundamentalisten' veröffentlicht. In den Lyrics wird klargestellt, dass das kompromisslose Festhalten an ideologischen oder religiösen Grundsätzen nicht an das Tragen eines Turbans geknüpft ist: „Fundamentalisten sehen bei uns anders aus, im Repräsentantenhaus treten sie im Anzug auf./ Und gründen ihre Politik ganz offen und legal auf eine homophobe, patriachale, alte Moral.“

Da warten ... 11 starke Songs auf dem Album

Weitere Themen auf 'Biedermann & Brandstifter' sind unter anderem #MeToo und der Erhalt der Demokratie. In 'Da Warten', zu dem Mitte Juli 2020 ein Video herausgekommen ist, heißt es: „Da warten … 100.000 Stammtisch-Parolen nur darauf, von dir entkräftet zu werden./ Tu deine Bürgerpflicht!“

Mitte August folgte nun der dritte Streich: 'Frische Avocados' wurde mit einem animierten Film von Antonia Melzer bebildert, der halbwegs als Lyrics-Video konzipiert wurde.

Darin kritisieren die zwei Rapper solche Weltverbesserungsansätze, bei denen nicht auf faule Kompromisse verzichtet wird. Der letzte Satz auf dem Album lautet schließlich nicht umsonst so: „Wenn ich jetzt nichts änder', bin ich selber schuld!“

'Biedermann & Brandstifter' ist am 21. August 2020 durch 'Urban Tree' veröffentlicht worden. Mehr Infos: http://www.derplot.de/

Und hier ist noch das Video zu 'Libero':

Diesen Post teilen

Repost0
7. August 2020 5 07 /08 /August /2020 22:12

Jetzt im August 2020 gehen leider die täglich registrierten Neuinfektionen bei CoVID-19 wieder hoch! Also gerade flacht die Kurve nicht mehr ab. Die gute Nachricht: Bei der #hot16challenge2 gibt es auch auf jeden Fall immernoch steigende Fallzahlen. Aber worum geht's bei dieser Spendenaktion zur Bekämpfung von CoVID-19? Hier erfahrt ihr mehr!

Logo der #hot16challenge2

Ende Juli nominierte LYT577 mit seinem Song "72 Tage" (öffnet in neuem Fenster) seinen Rap-Kollegen Kevlaxer. Wenn ich es richtig sehe, war sein Beitrag innerhalb der 72 Stunden Frist online.

Da er aber erst verspätet BlackRose, NARRU$, Heyzen und Gronkh nominiert hat, sind von diesen vier Teilnehmern frühestens morgen Ergebnisse zu sehen.

Wie das 'Ice' richtig 'Hot' wurde

Erinnert sich noch jemand daran, wie 2014 mit der 'ALS Ice Bucket Challenge' Aufmerksamkeit und Spenden für die Bekämpfung der Nervenkrankheit Amyotrophe Lateralsklerose geschaffen wurde?

Dabei sollten die Teilnehmer*innen sich der Herausforderung stellen, sich beim Überkippen eines Eimers mit eiskaltem Wasser zu filmen. Die 'Hot 16 Challenge 2' funktioniert ähnlich – hier muss von den Nominierten „nur“ der Mut aufgebracht werden, 16 Verse einzurappen!

Gestartet wurde diese neue Spendenkampagne am 28. April 2020 von dem polnischen Rapper Solar unter dem Motto „Beef with Coronavirus“! Die erste Runde hatte er 2014 initiiert, um auf diesem Wege ebenfalls ALS zu bekämpfen.

Hier wurde eine Grenze überschritten

Er nominierte in seinem Video unter anderem seinen Kollegen Bialas, der wiederum Kronkel Dom aus Deutschland dazu aufforderte, mitzumachen. Ähnlich wie der Virus selbst verbreitete sich somit die Aktion schnell und nahezu unaufhaltsam über Landesgrenzen hinweg.

Genau nachzuvollziehen, wer danach nun wen noch „angesteckt“ hat, ist dabei übrigens gar nicht so leicht. Als erster kleiner Überblick sind hier folgende Teilnehmer*innen aus dem deutschsprachigen Raum alphabetisch genannt und verlinkt (öffnen alle in neuen Fenstern):

Leider habe ich nicht alle hier verlinkten Beiträge genau auf die textlichen Inhalte überprüft. Es können daher explizite Ausdrücke und Meinungsäußerungen enthalten sein, denen ich mich nicht anschließe. Sollten jemanden entsprechende Lyrics auffallen, gerne bei mir melden.

Was Spende? Beachtet die (Für-den-guten-)Zweck-Reime!

Während Suwhat übrigens unter sein Video "Scheiss auf die Spende kickt einfach nen 16er innerhalb 72 Stunden" schreibt, engagiert sich Motion in seinen Lyrics sehr für die Sache: "Wer rappt, aber nicht spendet, hat's irgendwie nicht geblickt./ Wer rappt, aber nicht spendet, ist behinderter als ... ich!"

Deswegen mache ich es euch hier einfach und verlinke nochmal die Spendenseite: https://www.gofundme.com/f/hot16challenge2-deutschland/

Wer da unsicher ist, kann auch direkt an das Deutsche Rote Kreuz (DRK) und/oder die Aktion Deutschland Hilft spenden:
> https://www.drk.de/spenden/corona-auslandshilfe/
> https://www.aktion-deutschland-hilft.de/de/hilfseinsaetze/corona-spenden-helfen/

Noch Fragen? Dann einfach in die Kommentare!

Sehr schön, worum es bei #hot16challenge2 geht, erklärt Brian Diamond von Team Malle ziemlich gut in seinem Beitrag hier:

Diesen Post teilen

Repost0
7. August 2020 5 07 /08 /August /2020 20:46

WandelBarZ vom Team Reiben hat es geschafft! Als vor über einem Jahr am 21. April 2019 die dritte Staffel vom Tournament, gerne von mir als #TNM3 abgekürzt, gestartet wurde, hätte wohl niemand sicher auf seinen Sieg bei dem Rap Battle Turnier von Julezz auf Youtube getippt. Ein Favorit war aber aber auf jeden Fall. Und nun hat er am 31. Juli 2020 verdient gewonnen!

Screen vom Tournament Logo #TNM3

Aktiv kommt somit auf den zweiten Platz. Den Kampf um Platz 3 ging an XtraHerb. Somit ist Team Reiben knapp an einer noch spektakuläreren Leistung vorbeigerauscht, weil es Lug Nutty Nug (LNN) aka RenetiXX somit nicht aufs Siegertreppchen geschafft hat.

Übrigens ist einer, der quasi als Gewinner des Halbfinales angesehen werden kann, überraschenderweise Reka. Zwar flog er gegen Aktiv raus, aber LNN holte ihn als Gastrapper in seine Hinrunde.

Für ihre gegenseitigen Rückrunden haben ihn nun sowohl XtraHerb als auch WandelBarZ verpflichtet. Der zuerst Genannte für Unterstützung bei den Vocals und Mix/Master, der andere sogar als vollwertiges Feature für die Hook.

In seinen Lyrics scheint Reka das auch zu thematisieren: „Wir machen eins gegen zwei, Stadtplatzduell auf WandelBarZ' Stirn./ Acht Leute sterben und ihr werdet beide bedient./ Mit welchem Abstand wird WandelBarZ wohl siegen?“

Rekas Side ist die Beste

Vor seiner Niederlage gehörte Reka zu den absoluten Publikumsmagneten im TNM. Mit über 33.000 Zugriffen ist seine Hinrunde im 16tel gegen Skypeboi das meistgespielte Video des Kanals (Stand: Ende Mai 2020). Schon durchaus etwas abgeschlagen folgen Gotcha auf Platz 2 mit fast 27.000 Views und auf der Nummer 3 mit sozusagen „gerade mal“ knapp 22.000 Aufrufen dann W.I.D.B.

Zu dieser Gruppe namens Westside ist die Beste gehört immerhin unter anderem Peat von Team Reiben, der 2018 das VBT gewonnen hat. Vermutlich wurde sie nach einem Zitat aus dem Film 'Ali G in da House' benannt und extra fürs Turnier geformt. Wobei  nach dem freiwilligen Ausstieg aus dem TNM 2019 noch ein gemeinsamer Song mit Insight Job im Februar 2020 folgte. Hier geht’s zum Audio-Video für 'Westschweitz Job' bei Youtube in neuem Fenster!

Zehn kleine Battlerapper

Von den zehn Kandidaten, die ich mal anfangs hier unten aufgeschrieben habe, schaffte es nur WandelBarZ, der inzwischen ohne Vocal und somit nicht mehr als Kowalski-Schwadron dabei ist, bis ins Halbfinale. Neben ihm hält dafür aber zudem wie gesagt Lug Nutty Nut (auch bekannt als Renetixx) weiter beziehungsweise wieder die Fahne hoch fürs Team Reiben (hier mehr von denen in neuem Fenster).

Wer sich selbst durch die Teilnahme-Liste scrollt, wird bestimmt weitere alte Bekannte finden. Die Chance steht also gut, dass das #TNM3 in die Fußstapfen des VBT treten kann.

Die Liste hat ansonsten keine größere Aussage, stellt also keine Rangfolge meiner Favoriten oder Ähnliches da. Wobei ich schon feiern würde, wenn eine*r von denen gewinnt. Ich habe aber zugegebenermaßen nicht alle Qualifikationen geschaut.

Last Man Standing

Vielleicht verbirgt sich auch noch das eine oder andere Schmankerl hinter falschem Namen oder eben unbekannter Weise. Schauen wir mal:

  • Neko (von Insight Job) > nicht mehr dabei
  • FALK (von Team Reiben) > nicht mehr dabei
  • WandelBarZ von Team Reiben (war anfangs mit Vocal angetreten als Kowalski-Schwadron) > Turniersieger!
  • MJM (auch von Insight Job) > nicht mehr dabei
  • Rhaigo > nicht mehr dabei
  • Egon McFly > nicht mehr dabei
  • Zeptah (der beim #JBB2018 gegen Grinch Hill aka Greeen ausgeschieden wurde ist) > nicht mehr dabei
  • Catastrophy (eine der wenigen weiblichen Teilnehmerinnen) > nicht mehr dabei
  • EmmaX > nicht mehr dabei
  • Flayme (hat sich wieder mit ‘Aiden Pearce‘ qualifiziert) > nicht mehr dabei

Mehr Infos auf der offiziellen Turnier-Seite: https://www.tnmrapbattle.com/

> Und ganz wichtig: Ist der Artikel zu kurz? Wollt ihr was über die Teilnehmer erfahren? Fehlen euch Lyrics? Oder sollen sie erklärt werden? Wenn ihr Fragen zum #TNM3 habt, immer gerne her damit - in den Kommentaren.

Diesen Post teilen

Repost0
9. Juni 2020 2 09 /06 /Juni /2020 20:54

So gesellschaftlich engagiert wie in den letzten Wochen hat sich Samy Deluxe schon lange nicht mehr in seinen Lyrics geäußert. Am 6. April 2020 rappte er über 'Covid19', nun als nächstes am 7. Juni über Rassismus in 'I Can't Wait'!

Foto von Samy"Zu sozial zu sein kann gerade anderen schaden./ Meine Mum bombardiert mich täglich mit Kampagnenanfragen./ Doch bevor ich in 'ner Fotoreihe auftauch' mit Günther Jauch -Mit Dach-überm-Kopf-Symbol, halt' ich lieber Mittelfinger rauf. An alle da draußen wortwörtlich: Digga, dis' kein Witz!/
Flatten the curve, so wie Skinny Chicks, denn ich bin Deluxe"
, erklärte der Hamburger Rapper noch vor zwei Monaten und lieferte damit gute Unterhaltung.

Nun geht er ein anderes Gesellschaftsproblem aber deutlich ernster an. Der Titel 'I Can't Breathe' bezieht sich auf den Hilferuf des schwarzen US-Amerikaners Georg Floyd, der bei einer Festnahme so von einem Polizisten zu Boden und auf den Hals gedrückt wurde, dass er starb.

Im Refrain bezieht er sich auf ein weiteres Polizeiopfer, das 2012 getötet wurde. Nachdem der Schütze unverständlicherweise wegen Notwehr gegen den unbewaffneten 17-jährigen freigesprochen wurde, entstand die Bewegung 'Black Lives Matter'.

Der Refrain lautet: "Dreizehntausend Watt aus'm Ghettoblaster (Ghettoblaster)./ Hoodie-Sweater, so wie Trayvon Martin (Black lives matter)./ Keiner scheint uns zuzuhören, wenn wir's sagen (Wenn wir's sagen)./ Ich und viele meiner Leute könn'n nicht atmen!"

2019 setzte Samy Deluxe auf 'Hochkultur'

Ende letzten Jahres veröffentlichte Samy Deluxe sein Album 'Hochkultur'.Zudem gab es ein Feature von ihm bei Frida Gold im Song 'Wieder geht was zu Ende'. Die gute Nachricht ist: Das bezog sich nicht auf Samys Rap-Karriere.

Als Single mit Video koppelte er Anfang 2020 'Requiem' aus. Danach war er schon als Gast von Max Raabe im Remix zu dessen Song 'Ich bleib zu Haus' zu hören. Und nun setzt er wie oben beschrieben ein starkes Statement gegen Rassismus. Weiter so!

Berühmte letzte Worte: Herzlich willkommen ...!

Hier noch ein Blick zurück: 2016 ließ der Hamburger Rapper mit 'Sing meinen Song' ausklingen. Mehr dazu gibt's hier. Kurz davor war er beim 5. Teil der 'Giraffenaffen'-Sampler-Reihe. Mehr zur CD, auf der unter anderem auch Thomas D und Deine Freunde mitwirken, hier. Ganz andere Töne schlug er zu Beginn des Jahres an, als sein Album 'Berühmte letzte Worte' veröffentlicht wurde.

Cover zu Beruehmte letzte Worte"Once again, back bitch the incredible", heißt es im Intro und Refrain zum Titeltrack 'Berühmte letzte Worte'. Angelehnt ist das an Lyrics von Public Enemy. Vielleicht bezieht sich auch diese spätere Zeile auf Chuck D, Flavor Flav & Co.: "Anonymität ist Superstar-Dasein./ Jeder Gutmensch automatisch Staatsfeind Nummer Eins."

Später zitiert er quasi noch einen Solo-Hit von Pharoahe Monch, den dieser 1999 nach seinem Ausstieg bei Organized Konfusion landete. Anlässlich der Situation, dass das Album 'Männlich' erst zwei Jahre zurückliegt, er dazwischen ja zum Beispiel mit Afrob als ASD am Start war und die Ladies bestimmt den coolen Samy lieben, hätte auch LL Cool J gepasst: "Don't call it a come back!"

Kurz vor der Veröffentlichung hat er übrigens noch einen Coup gelandet, der ihm bestimmt viel Aufmerksamkeit und Spaß gebracht hat. Ab 12. April 2016 war er bei TV-Show 'Sing meinen Song' auf VOX dabei. Sein eigener letzter, offizieller Track war vor 'Berühmte letzte Worte' Mitte Dezember 2015 sein Beitrag zum Tribut-Album 'Für Hilde'. 

"Hilde Knef war die Derbste", schrieb Samy Deluxe Anfang Dezember auf seiner Facebook-Seite. Der Rapper weiß, wovon er spricht: Schließlich ist er am Tribut-Album 'Für Hilde' beteiligt, das jetzt zum 90. Geburtstag der schon verstorbenen Künstlerin erscheint. Auch auf der CD dabei ist noch Flo Mega mit 'Wie viele Menschen'.

Herr SorgeMit Flo Mega hat Samy übrigens schon des Öfteren zusammengearbeitet - unter anderem auch beim 'Frustsong' für Samys Nebenprojekt Herr Sorge. Zu einem der wenigen Auftritte als Herr Sorge habe ich hier einen Konzertbericht geschrieben.

Zum Album 'Berühmte letzte Worte' passt da, dass das letzte Stück von Herrn Sorge 'Finale (Wundervolle Welt)' hieß. Seine letzten Zeilen lauten in der Hook: "Herzlich willkommen in meiner wundervollen Welt!"

'Berühmte letzte Worte' ist seit 29. April 2016 erhältlich. Weitere Infos unter: http://www.samy-deluxe.de/

P.S.: Habt Ihr Fragen zu Samy Deluxe? Vielleicht kann ich sie beantworten. Gerne (mit einem Kommentar) melden!

Samy Deluxe live und in Farbe 2020:

  • neue Termine sollen demnächst folgen

Diesen Post teilen

Repost0
9. Juni 2020 2 09 /06 /Juni /2020 20:23

Was für ein Erfolg für CR7Z und sein Label 'Arjuna': Sein Album 'Gaia' ist letzten Freitag auf Platz 14 in die offiziellen Charts Deutschlands eingestiegen. Höher hinaus ging's bisher nie für sie. Aber wer weiß, was da noch kommt. Immerhin hält Kool Savas große Stücke auf den Rapper: „Es kommt so selten vor, dass ich mal einen MC höre, der mich wirklich richtig vom Hocker haut. […]. Ladies und Gentlemen, heute hier für euch – CR7Z!“

Cover zu Gaia von Cr7z

So kündigte Kool Savas schon vor einigen Jahren den Kollegen auf einem seiner Konzerte in Rosenheim an. Trotzdem gab es, wenn ich das richtig sehe, bis jetzt noch keinen Auftritt seines Förderers auf einem Track von CR7Z. Aber wie gesagt: Bis jetzt!

Am 15. Mai wurde ihr gemeinsames Stück 'Chaos' veröffentlicht. Die Single war ein weiterer Vorbote für das neue Album, das seit 29. Mai 2020 erhältlich ist. Im Refrain kickt SAV dazu folgende Lyrics: „Bildet euch nicht zuviel ein auf euren Status./ Wir schauen nicht zu, wie die Szene weiter verwahrlost./ […]./ Wir bringen Ordnung in das Chaos.“

Hot, Hotter, HeXer: (K)ein Schlaflied für CR7Z

Weitere Gäste auf 'Gaia' sind Franksta, Klimas, Saya, Acaz, Karen und ... HeXer. Der ebenfalls bei 'Arjuna', das Cr7z mit DJ Eule gegründet hat, unter Vertrag stehende Rapper ist als Gast bei 'Schlaflied' zu hören und hat folgenden Rat parat: "Du willst etwas ändern? Ja, dann zöger' nich'./ Die Antwort liegt im Geiste, also hör auf dich./ In der Ruhe liegt die Kraft./ Also mach die Augen zu und schlaf."

Klingt doch gut! Überhaupt ist 'Arjuna' gerade ordentlich am Pumpen. Die dort unter Vertrag stehenden Rapper Sam Sillah und HeXer haben nämlich auch im Mai ihre gemeinsame Single 'Alles gesehen' rausgehauen. Produziert wurde das Stück von den DopeBoyz. DJ s.R übernahm Mix/Master.

Kurz danach nahmen beide am #hot16challenge2 teil. In der Erklärung dazu heißt es: „Die Idee der Aktion ist, einen Vers mit 16 Takten aufzunehmen, ihn zu veröffentlichen und dann vier weitere Künstler zu nominieren, die 72 Stunden Zeit haben, um zu antworten. Hauptziel von Hot16challenge ist es, so viele Künstler wie möglich zu aktivieren und zuerst die Hip-Hop-Industrie und dann hoffentlich die gesamte Musikindustrie zu mobilisieren, um COVID-19 durch Musik zu bekämpfen.“

Und als ob diese Menge an Output nicht schon reichen würde, folgte noch 'Luxusprobleme' von HeXer als weitere Auskopplung seiner EP 'Metropolis'. Also schauen wir mal, was da noch geht.

CR7Z hat zumindest für den Herbst schon über ein Dutzend Tourtermine durch Deutschland angekündigt. Los soll es am 4. September in Dortmund gehen. Dann weiter über unter anderem Köln, München und Hamburg bis Berlin. Und danach geht es hoffentlich, wenn nichts dazwischen kommt, für drei Shows in die Schweiz.

Weitere Infos im offiziellen Shop: https://arjuna.merchandfashion.com/

Physische Veröffentlichungen von 'Arjuna' auf Tonträgern (Auswahl):

  • ARJ-0002: CR7Z – Ult7ma (CD)
  • ARJ-0003: CR7Z – Ult7ma (Limited Box) > veröffentlicht am 15.12.2017
  • ARJ-0004: CR7Z – Ult7ma (Vinyl)
  • ARJ-0009: CR7Z & Snowgoons – Newline EP (CD)
  • ARJ-0028: Freshmaker – Fusion (CD)
  • ARJ-0032: Sam Sillah – Mosaik EP (CD)
  • ARJ-0041: HeXer – Metropolis EP (CD)
  • ARJ-0045: CR7Z – Gaia (Limited Box)
  • ARJ-0046: CR7Z – Gaia (Vinyl)
  • ARJ-0047: CR7Z – Gaia (CD)

Cr7z live und in Farbe 2020 2021:
04.09. Dortmund, Junkyard > verschoben auf 10. April 2021 (+ HeXer)
05.09. Düsseldorf, Spektakulum > verschoben auf 23. April 2021 (+ HeXer)
08.09. Augsburg, Soho Stage > verschoben auf 6. April 2021
10.09. Aachen, Musikbunker > verschoben auf 4. April 2021 (+ HeXer)
11.09. Frankfurt, Nachtleben > verschoben auf 2. April 2021
12.09. Weinheim, Cafe Central > verschoben auf 30. April 2021 (+ HeXer)
17.09. Koblenz, Circus Maximus > verschoben auf 24. April 2021
18.09. Köln, Helios37 > verschoben auf 3. April 2021 (+ HeXer)
19.09. Münster, Skaterspalace > verschoben auf 25. April 2021 (+ HeXer)
24.09. Leipzig, Naumanns > verschoben auf 1. Mai 2021 (+ HeXer)
25.09. München, Backstage Club > verschoben auf 29. April 2021 (+ HeXer)
26.09. Stuttgart, Schräglage > verschoben auf 17. April 2021
29.09. Nürnberg, Club Stereo > verschoben auf 27. April 2021
Tour wird 2021 fortgesetzt

Und hier ist das Video zu 'Chaos' von Cr7z & Kool Savas:

Diesen Post teilen

Repost0
8. Juni 2020 1 08 /06 /Juni /2020 20:28

Mit 'Abschiedslied' hat die Rapperin Lumaraa vor wenigen Tagen ein neues Video veröffentlicht. Gemeinsam mit Der Asiate greift sie den Refrain von 'Abschiedsbrief' aus dem Jahr 2009 auf, um ihre Fans schon mal auf die geplanten Herbst-Auftritte einzustimmen (Termine siehe unten)!

Lumaraa 2018

Ob bis dahin noch (viel) mehr folgen wird, bleibt abzuwarten. Ihr letztes Album ist ja noch nicht einmal ein Jahr alt.

Mit 'Wenn ich könnte (Mamasong)' hatte die Rapperin im Juli 2019 ihre erste offizielle Single zum Album 'Zu Persönlich' veröffentlicht. Und authentische Einblicke in ihr Leben gewährte sie schon mit diesem Vorboten auf einem Instrumental von Marziano Muzik. Denn die Lyrics handeln nicht nur von der Beziehung zu ihrer Mutter, sondern im von Prekiller gedrehten Video ist diese auch zu sehen.

'Wenn ich könnte' setzte damit den positiven Weg fort, den sie nach einer kleinen "Durststrecke" eingeschlagen hat. Denn schon am 26. April 2019 kam mit ‘Für die Ewigkeit‘ von ihr raus, das sich für eine bessere Welt engagiert und gemeinsam mit Der Asiate ein Zeichen gegen Mobbing setzt.

Warum rappst du? Weil ich's kann und es Spaß macht

Das ist umso erfreulicher, wenn ich mir ihre letzten Veröffentlichungen davor noch einmal anschaue, denn da waren einige fragwürdige Ausreißer dabei. Im Juli letzten Jahres coverte sie das sexistische ‘Pimplegionär‘ von Kool Savas aus der vor fast 20 Jahren indizierten EP ‘Warum rappst du?‘. Wobei es vielleicht wohlwollend so verstanden werden konnte, dass sie durch ihre Interpretation das Ganze offensichtlich als idiotisch vorführen wollte.

Zwei Tage vor Weihnachten 2018 machte sie sich mit ‘Wir sind die Polizei‘ dann über unsere Freunde und Helfer lustig. Danach folgte ‘Meister der Lügen‘, bei dem sie relativ negative Statements zum Thema ‘Politik‘ abgab: „Wir sind allesamt nur Marionetten./ Als ob sich Angela Merkel traut, die Wahrheit zu sprechen./ Alles sinnloses Gelaber von ‘nem Affenmutationsverein.“

Luma... wer?

Wer nun gerne etwas genauer wissen will, wer diese Lumaraa ist, sollte mal einfach ihren Song '100 Bars' hören, bei dem sie sich selbstbewusst in den Lyrics die nahe Zukunft rosig ausmalt: „Ich muss nicht mehr warten, um zu charten./ Nahezu reibungslos wie der Bart vom Asiaten.“

Ihren jetzigen Freund, der als Der Asiate wie gesagt selbst rappt, lernte sie beim ’Splash! 2014’-HipHop-Festival auf der Halbinsel Ferropolis bei Gräfenhainichen kennen. Auf ihrem '16er-Album 'Gib mir mehr' (Kritik öffnet in neuem Fenster) war er aber nicht zu hören. Genausowenig wie beim Nachfolger 'Ladies First', das ziemlich schnell danach bereits im März 2017 veröffentlicht wurde.

Bei dem Youtube-Musikvideo-Battle 'Juliens Music Cyper', kurz JMC, trat sie zwischen Februar und September 2016 gegen Gegner wie Gary Washington an, gegen den sie im Achtelfinale der Gruppe B ausschied. Wobei er ja dann immerhin den ersten Platz holte, also das dann als eine ganz ehrenvolle Niederlage gewertet werden könnte.

Vom MDR Sputnik bekam sie im Januar 2017 ihr eigenes Format 'Lu Music', für das sie zehn Interview-Videos mit anderen Künstler*innen wie Fargo und Chefboss gemacht hat (mehr zu 'Lu Music' hier).

Was kam noch so nach JMC und 'Ladies First'?

Gut zwei Jahre nach 'Ladies First' (Kritik hier) wurde bisher noch kein weiteres Album angekündigt. Ganz ohne neues Material mussten die Fans aber in der Zeit nach 'Ladies First' nicht auskommen. Für die Band Mola, die sie auf der Tour zu dieser Veröffentlichung live begleitete, nahm sie einen Gast-Part zu ‘Chaos Perfekt‘ auf. Das Video dazu ist seit August 2018 auf ihrem Youtube-Kanal zu sehen.

Davor veröffentlichte sie an Silvester 2017 noch ‘Unter meiner Haut‘, um als selbst Betroffene auf das Thema Neurodermitis aufmerksam zu machen. Schwierig war dagegen auch der Diss-Track ‘#Judas (No Front)‘ mit Der Asiate gegen den Rapper Gio einzuordnen. Aber anscheinend gab es da ziemlich Streit untereinander, der anschließend beigelegt werden konnte.

Habt ihr Fragen zu Lumaraa? Dann gerne hier (in den Kommentaren) melden!

Lumaraa live und in Farbe 2020 auf 'Flitter'-Tour mit Der Asiate:

  • 12.09. Berlin, Musik & Frieden
  • 18.09. Stuttgart, Schräglage

Und hier ist das Video zu 'Für die Ewigkeit':

Diesen Post teilen

Repost0
22. Mai 2020 5 22 /05 /Mai /2020 11:32

Die letzten Tage des Jahres 2019 hatte Team Reiben genutzt, um noch mal richtig mit Deutschrap auf den Putz zu hauen. Zwar öffneten die Hip Hops nicht wie bei einem Adventskalender jeden Tag ein Türchen, aber dafür war am 24.12. auch noch lange nicht Schluss! Um es mit ihren eigenen Worten zu sagen: „Wie gyle kann ein Team bitte sein?“

Releases-Übersicht von Team Reiben im Dezember 2019

Die Vorschau im Facebook-Post (hier in neuem Fenster) umfasste immerhin satte sechs Stücke bis Weihnachten (siehe Bild links). Einige dieser neuen Songs und Videos gab es dabei auf dem offiziellen Youtube-Channel von unter anderem Falk, Ryko-J und den beiden auch noch mal zusammen zu sehen. Zwei weitere Stücke wurden von Papa TR sowie Teschkay & Masu auf Spotify platziert.

Für mich bisher unauffindbar blieben aber leider Falks Kollabo mit Odd John und das für Silvester angekündigte Stück 'Abriss'. Mit ‘Griff‘ lieferte dafür Peat noch kurz zuvor einen faszinierenden Vorgeschmack auf sein Album ab, das für Februar 2020 angekündigt wurde.

Am Ende entschied er sich dann aber doch dafür, 'Weit Weit Weg' (mehr dazu unter http://popshot.over-blog.de/2020/04/peat-weit-weit-weg-digital-album.html hier) erst am 17. März zu veröffentlichen. Wenn die Angabe bei https://vbt.fandom.com/de/wiki/Peat (neues Fenster) stimmt, war es somit ein Geburtstagsgeschenk an ihn selbst.

Vom selbstproduzierten Beat über die schwer zu interpretierenden Lyrics bis hin zum von Peat gedrehten Video ist 'Griff' so rund, das mir völlig unklar ist, warum es nur wenige tausend Aufrufe bei Youtube hat.

Sorry, kein Bock auf deine Story! Insta, (F)ALK & Co.pfschmerz

Und was geht mit ‘Instagram‘? Kollege Falk hat am zweiten Weihnachtsfeiertag einen Song mit diesem Titel veröffentlicht. Darin geht er fröhlich-freundlich zum La-La-Sound von Ali Alam kritisch mit dem Social-Media-Dienst ins Gericht: „Zu viel Instagram macht den Kopf krank!“

Krank macht übrigens auch zu viel Alkohol. Und da setzt die nächste Warnung von Falk an. ‘Katertag‘ mit Ryko-J wurde noch einen Tag vor Weihnachten rausgehauen. Vielleicht, damit nicht zu heftig gefeiert wird.

Den Auftakt zur Dezember-Offensive machte übrigens ‘Bomben‘ von Masu & Falk. Im August ging es den beiden mit ‘Spuren im Sand‘ eher darum zu definieren, was für sie Erfolg bedeutet. Dagegen transportiert die neue Nummer nun (noch etwas) mehr Inhalt mit Zeilen, die sich als Statements gegen Krieg verstehen lassen: „Lass die Bomben fliegen, ja, dann kommt der Frieden von allein.“

Einziger Wehrmutstropfen (Achtung, auch Alk!) am Ende des Jahres war da wie gesagt nur, dass anscheinend einige der bei Facebook angekündigten Stücke dann doch nicht (mehr im Dezember) erschienen sind. Macht aber nichts. Ging ja danach offensiv weiter ... wie der öfters aktualisierte News-Artikel hier zeigt!

Mehr Infos (im neuen Fenster) unter: http://teamreiben.de

Die angekündigten Releases der Dezember-Offensive von Team Reiben waren:

  • Falk & Masu – Bomben (05.12.2019)
  • Ryko-J – Zu Wild Aller (10.12.2019)
  • FALK & Odd John – Als Raf Camora mir im Traum erschien (15.12.2019)
  • Papa TR – Obsoleszenz (19.12.2019) > Spotify
  • Teschkay & Masu – Cola und Eis (21.12.2019) > Spotify Cola mit Eis Feat. ChefChev
  • Falk & Ryko-J – Katertag (23.12.2019)
  • Falk – Instagram (26.12.2019)
  • Peat – Griff (29.12.2019)
  • Malik & Masu – Abriss mit Ano-nym & Cris Kotzen (31.12.2019)

Und hier ist noch eine Art Erklär-Video aus dem Sommer 2019, wer oder was eigentlich hinter Team Reiben steckt:

Diesen Post teilen

Repost0
4. April 2020 6 04 /04 /April /2020 12:41

Im Februar 2016 veröffentlichte die Sektor West Büdchen Gang das Free-Download-Album 'Dat Mixtape'. Gut vier Jahre später ist der lose Zusammenschluss im Grunde längst wieder aufgelöst. Doch dass sich die Büdchengänger dennoch aufeinander verlassen können und hier und da helfen, zeigt 'Panama Papers' von den SWBG-Mitgliedern Young Paul & Mels.

Cover zu Panama Papers von Young Paul und MELS

Als erste offizielle Single wurde 'Liebe' ins Rennen geschickt. Danach folgte noch ein Doppel-Video zu 'Immernoch' und 'Ford Escort'. Soundtechnisch immer dabei: DJ Exzem, der ebenfalls als Teil der Gang bei 'Dat Mixtape' und darüber hinaus mitwirkte.

Als einzige Gäste am Mic werden Stani bei 'Lässig' und Schote bei 'Pasch' genannt. Beide liefern dabei ähnlich solide wie ihr Gastgeber ab. Enthalten ist auf dem neuen Album auch 'Timestretch', das für den Kurzfilm 'Alles Und Nichts' von Regisseur Marco Romagnoli aufgenommen wurde. Es geht darin um zwei junge Männer, eine Frau und eine Reise mit Auf und Abs, die ihr Leben für immer verändern wird.

Lights, Camera, Action!

Das Lebensgefühl der Protagonist*innen greift Paul in seinen Lyrics auf: „Ein letztes Mal die Welt sehen – und wenn's nur deine Stadt ist./ Digga, geh raus und mach es./ Selten kriegt man, was man will./ Und keiner will, was er bekommt./  Manchmal ist pures Glück ein einziger Song./ Manchmal ein Abend, der Start vor'm Sommer deines Lebens./ Ein Erlebnis, wo du ewig drüber redest.“

Eine der drei Hauptrollen im Film hat Jean Paul Baeck als Ben übernommen, der unter anderem schon in diversen Hörspielproduktionen wie 'Die Schöne und das Biest' von 'Titania Medien' und 'Woyzeck' vom 'Amor Verlag' mitgewirkt hat. Der Schnitt für den Film kommt von Lili Asunaki, die Mischung vom SWBG-Kollegen Habakuk 'Tami' Habben.

TAMI setzte übrigens 2016 der produzierenden Hälfte des 'Panama Papers'-Tagteams mit dem  Track '#MELS' ein akustisches Denkmal, auch wenn er im Songtext offensichtlich nichts über den befreundeten Beatbauer verrät. Wer mehr über ihn erfahren will, kann ja seine Musik für ihn sprechen lassen. Unter https://soundcloud.com/melson-son/tracks gibt es übrigens noch diverse Instrumentals von Mels als Free Download (Dieser und alle anderen Links öffnen in neuen Fenstern!).

Keep It Real, Rapper!

Als Free Download existieren von Young Paul unter https://soundcloud.com/youngpaulofficial auch ein paar ältere Sachen, die wohl aus dem Jahr 2009 stammen. Auf jeden Fall wurden sie vor acht Jahren dort abgelegt. Unter https://hiphop.de/release/sektorwestbuedchengang-dat-mixtape gibt es noch einen Download-Link zu 'Dat Mixtape'. Darauf waren damals vier Stücke mit Beteiligung von Young Paul enthalten.

Darunter drei, die er mit Veedel Kaztro aufgenommen hatte inkl. dem Allstar-Track '36 Büdchens'. Veezy erklärt darin unter anderem Torch, dass er und die anderen Rapper erwachsen sind und keinen Aufpasser brauchen.

Paul zollt diesem und anderen deutschen Rap-Wegbereitern nun im Refrain von 'Ford Escort' trotzdem natürlich den gebührenden Respekt für ihre Pionierarbeit: „Real Rap Wort für Wort./ Es fliegen Schüsse auf deinen Ford Escort./ Grüße an die Stiebers und an Torch./ Wir sehen uns an 'nem besseren Ort.“

Rappen ist kein Honigschlecken

Um einen besseren Ort geht es in 'Honig'. In der ersten Strophe wird egoistisch ein Leben gefeiert, in dem Milch und Honig fließen. Als Gegensatz dazu erzählt die zweite Strophe aus der Sicht einer Person, die vor einem Krieg fliehen muss.

Dafür macht das Opfer zu recht auch den vorherigen Ich-Erzähler mitverantwortlich: „Ey, hier fließt nichts, außer vielleicht Blut./ Wir erleben Armageddon und die ganze Welt sieht zu./ Diese Schweine warfen Bomben auf mein Haus./ Und meine Eltern konnten nicht mehr raus.“

'Honig' dürfte damit das explizit politischste Lied auf 'PANAMA PAP€R$' sein, obwohl der Albumtitel vielleicht mehr hätte vermuten lassen. Viele denken nämlich bei Panama Papers an die Unterlagen, mit denen illegale Geldgeschäfte nachgewiesen werden konnten.

Young Paul & Mels wollen mit ihrem aktuellen Werk aber lieber wohl vor allem Spaß haben und machen, wie der Refrain von 'Pasch' klarstellt: „Roll die Würfel, ich werf' Pasch./ In den Panama Papers brennt das Hasch./ Skills bis unters Dach./ Roll die Würfel, Digga, mach!“

'Panama Papers' am 20. März 2020 über das Indie-Raplabel 'Heart Working Class' erschienen. Mehr Infos: https://de-de.facebook.com/pg/youngpaulofficial/

Und hier ist noch das Split-Video zu 'Immer Noch / Ford Escort':

Diesen Post teilen

Repost0

Über Diesen Blog

  • : Popshot
  • : Der Blog-Autor arbeitet seit 1995 als Musikjournalist. Hier veröffentlicht er seine Texte über Musik, Hörspiele, Bücher und mehr unabhängig von Redaktionsschlüssen, Seitenplanungen und anderen Einflüssen! ***** Hier folgen: https://www.twitter.com/PopshotOverBlog und https://instagram.com/popshot.blog/ ***** Wer zuviel Geld übrig hat, kann es gerne hier überweisen: paypal.me/popshottie ***** Impressum: http://popshot.over-blog.de/impressum-disclaimer.html
  • Kontakt

Suchen