Overblog
Folge diesem Blog Administration + Create my blog
21. März 2013 4 21 /03 /März /2013 23:38

Bei Blumentopf heißt es ja immer, dass sie live nahezu unschlagbar seien. Und damit das auch Leute überprüfen können, die noch nie auf einem ihrer Konzerte waren, gibt es nach ’Gern Gesehen’ von 2004 nun auf ’Nieder mit der GbR Live’ einen aktuellen Show-Mitschnitt. Und der kann sich wirklich sehen lassen!

cover-blumentopf-dvd.jpg„Ich will eure Hände sehen – von der Bühne bis zum Tresen“, schallt es mit den ersten Takten von 'Antihelden' dem Publikum am 22. Dezember 2012 in der Münchener Muffathalle entgegen. Und ab da ist Action angesagt!

Holunder, Schu, Roger, Cajus und Sepalot spielen wirklich fast die ganze Tracklist ihres letzten Albums durch. Von A wie 'Affentanz' bis Z – äh, na gut – bis W wie 'Wunderbare Welt. Es fehlen nur 'Schwarzes Gold', 'Nachwachsende Rohstoffe' und 'Problem mit ich'.

Es ist der T, der O, der P, der F

Doch auch ein paar ältere Stücke wurden ins Set integriert. Das führt dazu, dass Fans den Vergleich bei ’Mein Block’ und ’Manfred Mustermann’ zur Darbietung von 2004 ziehen können. Auch auf der DVD, aber nicht auf der CD, sind dann noch 'T.O.P.F.', 'Liebe und Hass' sowie 'Mann oder Maus' enthalten.

Was ganz besonderes ist dann noch 'Supermänner' – nicht nur, weil zwei der drei Herren von Sportfreunde Stiller mitwirken, sondern weil die Live-Darbietung dieses Lieds selbst überhaupt eine Weltpremiere ist.

Und zur Zugabe kommt Günther Sigl von der Spider Murphy Gang auf die Bühne, um den Refrain von 'Rosi' zu singen. Als letztes Stück spielt die Crew dann 'Blattgold auf Anthrazit',bei dem es in den Lyrics am Ende heißt: „Hätte ich drei Wünsche frei, dann wüsste ich keinen.“

Wunschlos glücklich

Doch diesmal beenden sie den Abend etwas anders: „München, hätten wir noch drei Wünsche frei, dann wär der erste, dass ihr uns noch mal die Hände zeigt./ Der zweite, dass ihr sie von links nach rechts bewegt./ Und der dritte, dass wir uns nächstes Mal hier wieder sehen.“

Als Bonus gibt es noch die Musikclips zu den Singles des letzten Albums, ein Making Of zum Dreh von 'Ich bin dann mal weg' in Berlin und eine etwa 20-minütige Backstage-Doku inklusive der Arbeit rund um den Merchandising-Stand (Cajus: „Das Adventure habe ich bei Jochen Schweitzer gebucht. Einmal da rauf und einleuchten.“), Trinkspiel zu 'Horst' und einer abschließenden Einschätzung von Holunder: „Heimspiel ist immer etwas special. Aber heute war's super. Also es ist eigentlich immer gut. Bloß es ist nur anders, als in anderen Städten. Aber ich bin voll zufrieden.“

Fazit: Der Topf rockt! Die auf der Bühne aufgebauten LED-Wände wirken auf den ersten Blick vielleicht etwas minimalistisch, erfüllen aber hervorragend ihren Zweck. Schließlich bezieht die Show ihre Energie aus der auf den Punkt gebrachten Darbietung der ausgefeilten Lyrics, die über amtlich pumpende Instrumentals abgefeuert werden. ’Nieder mit der GbR Live’ ist jedenfalls ein gelungene Einladung, sich das Ganze selbst in echt anzugucken.

Mehr Informationen unter: http://www.blumentopf.com

DVD voraussichtlich ab 22. März 2013 im Handel erhältlich.

Das könnte dazu passen:
Blumentopf – Nieder mit der GbR (CD)
Sepalot – Chasing Beats
Ya-Ha – Immer und überall (mit Schu)
Blumentopf – Allein, allein (Soloprojekte 2008)

Blumentopf live und in Farbe 2013: 12.04. Freiburg – Jazzhaus *** 13.04. Karslruhe – Tollhaus *** 14.04. Heidelberg – Karlstorbahnhof *** 16.04. Bochum – Zeche *** 17.04. Osnabrück – Rosenhof *** 18.04. Chemnitz – AJZ *** 19.04. Potsdam – Lindenpark *** 20.04. Aschaffenburg – Colos Saal *** 06.07. München – Tollwood

Diesen Post teilen
Repost0
20. September 2012 4 20 /09 /September /2012 22:43

Vor 15 Jahren haben die fünf Jungs von Blumentopf ihr erstes Album 'Kein Zufall' veröffentlicht. Sich nach so einer langen Zeit und fünf weiteren Werken noch immer zu Höchstleistungen zu motivieren, dürfte da gar nicht so einfach sein. Aber 'Nieder mit der GbR' zeigt, dass es eben doch geht – und zwar bestens!

cover-blumentopf.jpgGleich mit 'Antihelden' rockt die Crew zum scheppernden Beat, wilden Scratches und flirrenden Gitarren das Haus. In den Lyrics hauen sie dazu dem Fass den Boden aus, um sich Steel Drums draus zu bauen: „Der Hauptgewinn ist'n Platz im Big-Brother-Haus./ Ich halt die weiße Fahne... fest in meiner Panzerfaust./ Alles aus, Mann! Der Wahnsinn regiert./ Lass euch ja nichts erzählen – und schon gar nicht von mir.“

Nix da, von den fünf Herren Schu, Roger, Cajus, Wunder und Sepalot aus dem Süden Deutschlands lass ich mir doch immer wieder gerne was erzählen. Sei es einfach ein Themensong wie 'Schwarzes Gold', bei dem es im Songtext um den Genuss von Kaffee geht. Oder sei es die traurige Lebensgeschichte von 'Rosi'.

Rosi, Rap und Rock'n'Roll

Immerhin wird über 'Rosi' schon spekuliert, ob es der Wiesn-Hit 2012 werden könnte. Darin beschreibt Schu, was aus der Dame wurde, die vor über 30 Jahren für den 'Skandal im Sperrbezirk' gesorgt hat. Den Refrain übernimmt dabei Günther Sigl, der Sänger der Spider Murphy Gang. Schließlich hat er damals Rosi ein Denkmal gesetzt, das nun kaum wiederzuerkennen ist: „Sie war Sündenpfuhl, sie war Rock'n'Roll, sie war die Königin der Nacht./ Rosi, was hat die Zeit aus dir gemacht?“

Auch bei der ersten offiziellen Single 'Ich bin dann mal weg' haben Blumentopf einen eher unerwarteten Gast im Refrain dabei: Pohlmann. Aber die Kombination funktioniert – genauso wie 'Supermänner'. Bei dem Stück erklärt die Herrenrunde zusammen mit den Sportfreunden Stiller, wie stark das starke Geschlecht wirklich ist: „Schaut nach oben, wir fliegen über die Stadt./ Supermänner strotzen vor Kraft./ Wir sind mutig, feige, einfach nur krass./ Wir können alles machen, wenn uns nur jemand sagt, was!“

Gib dem Affen Feuer

Doch keine Angst, trotz dieser Ausflüge mit Rock- und Pop-Kollegen gibt es natürlich auch noch genug astreinen HipHop zu hören. 'On Fire' knarzt herrlich schräg vor sich und lässt Johnny Popcorn, der auch schon mit Sepalot an dessen EP 'Chasing Beats' gearbeitet hat, im Grunde kaum Platz zum Singen.

Noch ein Beispiel gefällig? Bei 'Affentanz' feuern sie tierische Vergleiche wie XAVAS bei ’Ich bin ich’ ab, wobei die Crew natürlich den braven Xavier Naidoo locker in den Schatten stellt. Zumal die Frechdachse auch herrlich zottig auf halbstark machen: „Lad' alle Partylöwen ein zum Affentanz./ Und heiß' dir ein wie einem Eisbären der Klimawandel./ Deine Freundin trägt 'nen Pelz – und ich sprech' nicht von ihrem Mantel.“

Fazit: Blumentopf galten immer als Band, die sich schwer über die Singles definiert und eher auf ihren Alben funktioniert – von ihrer Live-Präsenz mal ganz abgesehen. Wahrscheinlich müsste daher hier jedes Lied einzeln vorgestellt werden, um der musikalischen und inhaltlichen Bandbreite von 'Nieder mit der GbR' gerecht zu werden. Aber um es kurz zu machen: Hier findet bestimmt jeder Rap-Fan etwas, das seinen Kopf glücklich mitnicken lässt.

Mehr Infos unter: http://www.blumentopf.com

CD voraussichtlich ab 21. September 2012 im Handel erhältlich.

Das könnte dazu passen:
Sepalot – Chasing Beats
Ya-Ha! – Immer Und Überall

Diesen Post teilen
Repost0

Über Diesen Blog

  • : Popshot
  • : Der Blog-Autor arbeitet seit 1995 als Musikjournalist. Hier veröffentlicht er seine Texte über Musik, Hörspiele, Bücher und mehr unabhängig von Redaktionsschlüssen, Seitenplanungen und anderen Einflüssen! ***** Hier folgen: https://www.twitter.com/PopshotOverBlog und https://instagram.com/popshot.blog/ ***** Wer zuviel Geld übrig hat, kann es gerne hier überweisen: paypal.me/popshottie ***** Impressum: http://popshot.over-blog.de/impressum-disclaimer.html
  • Kontakt

Suchen

Archiv