Overblog
Folge diesem Blog Administration + Create my blog
29. April 2019 1 29 /04 /April /2019 09:44

Als beim Video Battle Turnier 2018 (kurz #VBT18 genannt) von rappers.in direkt beim Startschuss auf Youtube von Initiator Alexander ‘Up‘ Ryck angekündigt wurde, dass es das letzte sein würde, waren die Erwartungen natürlich hoch. Was dann über die gesamte Laufzeit an Leistungen geboten wurde, dürfte aber alle Fans noch einmal überzeugt haben. Und auch wenn der Sieger am 18. April 2019 relativ unspektakulär begannt gegeben wurde, dürften das Publikum Peat vom Team Reiben mit einem lachenden und einem weinenden Auge gefeiert haben! 

Lovo vom VBT2018

Zu den insgesamt 26 Teilnehmern, die ich zu Beginn ohne ein bestimmtes Kriterium aufgelistet hatte, gehörte er gleich dazu. Keine schlechte Ausbeute, auch wenn ich mich wie gesagt dabei weder auf allgemein anerkannte Favoriten noch eigene Wunschkanditaten beschränkt hatte.

Engine Itano hatte ich dabei nicht auf dem Schirm, der es letztendlich auch bis ins Finale geschafft hat. Jetzt bei der letzten Veranstaltung als zweiter ins Ziel zu laufen, sollte aber ebenfalls gewürdigt werden. Glückwunsch an ihn, der sich sonst Dr. Lucs nennt. Und nun Applaus für Peat (Mehr Infos zu seinem Team Reiben hier in neuem Fenster). Dieses Turnier bleibt bestimmt in Erinnerung!

Goldige Styles, Beste Flows

Und was ebenfalls bleibt: Beim über 12 Minuten langen Kollabo-Video 'Goldige Styles, Beste Flows' sind Markant, Talf und Neko, die 2017 zusammen als Insight Job das Bundesländer Battle gewonnen hatten, neben unter anderem MC Baum und Team Malle zu sehen. Peat bezeichnet sich darin am Ende als "...Mischung aus Tony und Hannah Montana". Keine Ahnung, was diese Lyrics bedeuten sollen. Scheint aber genau die richtige Kombi für den Sieg zu sein. Das Video könnt ihr euch gerne ganz unten hier auf der Seite anschauen.

#VBT18 - Das letzte seiner Art

Das Interesse, einmal beim Video Battle Turnier groß abzuräumen, war auch 2018 ungebrochen. Eine Regel besagt, dass jeder teilnehmen kann, der die Bedingungen dafür mit seiner Qualifikation erfüllt hat. Und so haben sich unzählige Künstler dieses Jahr (zum Teil wieder einmal) für eine Teilnahme an einem der bekanntesten Rap-Turniere des Landes beworben.

Es war aber wohl wie gesagt auch die letzte Chance, denn nach dem #VBT2018 soll es jetzt mit diesem Wettbewerb vorbei sein. Nach der Qualifizierungsphase wurden für die Vorrunde 1 insgesamt noch 1.011 Videos eingereicht. Der Großteil der Teilnehmer meinte es also schon ernst mit der Qualifikation, auch wenn einige nur mal aus Spaß dabei waren und nun bereits wieder ausgestiegen sind.

"454 Battles wurden vollständig abgeschlossen, und diese werden nun von der Jury fleißig bewertet", erklärte Organisator Alexander 'Up' Ryck am 24. April 2019 in einem Info-Video. Dass sich das Teilnehmerfeld deutlich verringern würde, war ja nur eine Frage der Zeit.

Ich liste jetzt nicht alle auf, sondern liefere hier mal eine kleine Übersicht, wen ich am Anfang wahrgenommen habe (ohne Wertung einfach nur gelistet):

  • Peat (war beim #BLB2017 mit Team Reiben dabei)
  • Neko (hat mit Insight Job das #BLB2017 gewonnen)
  • Talf (auch von Insight Job)
  • Markant (Insight Job, der Dritte)
  • Alina Aurora (Quali produziert von Zeptah)
  • Gammel
  • Brian Diamond (war beim #BLB2017 mit Team Malle im 4tel-Finale dabei)
  • Sherly (aka Sherloki von Team Malle)
  • 2feels
  • Blektro (war mit Hinter'm Handschuhfach links beim #BLB2017 im 4tel-Finale dabei)
  • Dyas (war beim #BLB2017 im 4tel-Finale dabei)
  • mRo (Quali mit Mix von Zeptah)
  • ALKO
  • CrazyOne (war beim #BLB2017 für Brandenburg im 16tel dabei)
  • Daniel Jack
  • Leslie (war beim #BLB2017 für Bayern im 16tel dabei)
  • Vela Di Flexx
  • JanniX
  • Aalmann
  • RaMio
  • EmmaX (war beim #BLB2017 im 8tel dabei)
  • Bauer (Mix/Master der Quali von Asterone)
  • MC Zirkel
  • Deetox Vengeance
  • Flayme (seine Quali ist als Free Download hier bei Bandcamp erhältlich)
  • Pnasen
  • RichJer (hat beim #JBB2018 gegen Sly verloren)

Hier ist noch das Kollabo-Video 'Goldige Styles, Beste Flows' mit u.a. MC Baum, Sherly, MEF und Tondichter:

Diesen Post teilen

Repost0
25. April 2018 3 25 /04 /April /2018 11:53

Analog bis zum Tod – so nannte die Rapkantine eines ihrer Stücke. Trotzdem postete die Crew um Henning Deluxe Videos bei Youtube. Postete, denn damit ist es seit dem 19. Juli 2018 vorbei. Zumindest stellten die Jungs an dem Tag fest, dass ihr Kanal gelöscht wurde. Und seitdem wurde er auch nicht neu aufgesetzt!

RapkantineMitte April hatte Henning Deluxe noch seine EP 'Meen Jung' dort hochgeladen. Und nachdem sich der Output der HipHop-Crew 2017 leider stark in Grenzen gehalten hat, schien es damit nun wieder produktiver weiterzugehen!

Ein Teil der Rapkantinen-Belegschaft war bei der EP natürlich auch am Start: Marvin Fresh verteilte mit Henning 'Nächstenliebe', Kool Kiff begleitete ihn nach 'Jamaica', McRealkeeper rappte über 'Sheeple' und 'Ich mag meine Beats funky' hatte noch Headspin und McFunkee im Gepäck. Hinzu kamen fünf Solo-Joints von Henning. Das ist vorerst Geschichte.

Davor meldete sich das Team im Januar 2018 mit 'Gegen die Kultur' in gewohnter Qualität zurück! Produziert wurde der Track von DJ Flashback. Die schönste Zeile dürfte dabei diejenige vor dem Zitat der 'Reimemonster' sein, das in Bezug auf den bevorzugten Style keine Fragen offen lässt. Sie lautet: „Meine Shirts sind weit, meine Hose sitzt locker./ Sowas habt ihr nie gesehen, sowas machen Hiphopper.“  

Anfang August 2016 hatte die Rapkantine ihr erstes „richtiges“ Video veröffentlicht. Von der Imbissbude ins Sternerestaurant – so könnte es gehen! Die Produktion für 'Wir machen es konkret' kommt von DJ Scratch, den Cut dazu liefert Dr. Ed und das Video hat Timo Milbredt gedreht. Aber seht selbst, was Henning Deluxe und seine ’Cann4bi2kommune’ da mit ihrem ’Gütesiegel Rap’ konkret machen. Laut ihrer Facebook-Seite hat sie „...auf dem Splash feine Kost zu den Dosenravioli serviert.“

2017 folgte der neue Hit ’Analog bis zum Tod’. Darin huldigt die Gruppe der Kassette und ihren Rap-Helden, die Marvin Fresh folgendermaßen aufzählt: „Ich hör’ immer noch Beginner, Samy, Afrob, Stieber Twins, Toni L. und Ekrem, yeah./ Ich fahr’ immer noch auf jede Jam, heb’ den Arm bei jedem Underdaddy, bin immer noch Fan.“

Bitte übrigens die Rapkantine nicht verwechseln mit dem G-Funk Kiosk, der Büdchen Gang oder der Jazzkantine. Hier ist noch mal die Übersicht, wann welche Titel auf dem Youtube-Kanal raus gekommen sind:

  1. Marvin Fresh – Retrospektive Pt. 1 (prod. by DJ Scratch) / 22. Juli 2015
  2. Henning Deluxe & MC Funkee – Einfach kurz von der Seele (prod. by DJ Scratch) / 22. Juli 2015
  3. MC Funkee – Industrie (prod. by DJ Scratch) / 23. Juli 2015
  4. MC Reelkeeper – Raphead (prod. by DJ Scratch) / 23. Juli 2015
  5. Rapkantine – Wir machen es konkret (prod. by DJ Scratch) / 23. Juli 2015
  6. MC Reelkeeper – Früher (prod. by DJ Scratch) / 27. Juli 2015
  7. Rapkantine – Cypherstatus (prod. by DJ Scratch) / 3. August 2015
  8. Rapkantine – Kifferkreis (prod. by DJ Scratch) / 6. September 2015
  9. Rapkantine – Gütesiegel Rap (prod. by DJ Scratch) / 22. Dezember 2015
  10. MC Funkee & Glühende Zunge – Spinn die Pladde zurück! (prod. by G.Z.) / 23. Dezember 2015
  11. Rapkantine – Schatten der Vergangenheit / 13. Januar 2016
  12. MC Cool Kiff & Henning Deluxe – Das ist Rap / 19. Januar 2016
  13. Marvin Fresh – Marie / 30. März 2016
  14. Henning Deluxe – Das Henning / 30. März 2016
  15. Henning Deluxe – Lady vom Sonntag / 30. März 2016
  16. Marvin Fresh – Kopf hoch / 30. März 2016
  17. Rapkantine – Raptest (prod. by DJ Scratch) / 1. April 2016
  18. Kool Kiff – Meer der Einsamkeit / 3. April 2016
  19. Rapkantine – CANN4BI2KOMMUNE (prod. by DJ Scratch) / 20. April 2016
  20. Rapkantine – Alles Gute Marvin (prod. by DJ Scratch) / 30. Dezember 2016
  21. Rapkantine – Analog bis zum Tod (prod. by DJ Scratch) / 7. Januar 2017
  22. Rapkantine – Gegen die Kultur (prod. by DJ Flashback) / 12. Januar 2018
  23. Henning Deluxe – Meen Jung EP (9 Video-Tracks) / 16. April 2018

Mehr Infos: https://www.facebook.com/rapkantine/

P.S.: Zudem wurde die Rapkantine von MC Baum bei dessen Track gegen Falk im ’VBT Elite Achtelfinale’ neben Cpt. Jenny und Dieser Gordon zur Hilfe geholt. Das Video ist auch noch verfügbar, wobei die Crew dort nicht zu sehen ist. Aber schaut selbst hier unten.

Diesen Post teilen

Repost0
25. April 2018 3 25 /04 /April /2018 10:31

Team Hamburg, das waren (oder sind noch?) MC Baum, Dieser Gordon und Captain Jenny aus Berlin. Beim Bundesländer Battle, einem Rap-Video-Wettbewerb bei Youtube, schaften sie es, ordentlich abzuräumen.

Team Hamburg beim BLB

Dabei sah es anfangs beim #BLB2017 gar nicht so gut aus. Team Hamburg war nur auf Platz 3 der Gruppenphase für Berlin gekommen. Da nur zwei Kandidaten weiterkommen durften, waren bloß Idle sowie Asterone & UKM in der nächsten Runde.

Das Problem dürfte gewesen sein, dass das Konzept hinter den Videos des Teams, das auch bei den Features in den anderen Bundesländer-Gruppenrunden konsequent durchgezogen wurde, nicht beim Publikum ankam. Natürlich ist die minimalistische Schwarzweiß-Optik wohl eher nicht den mangelnden Möglichkeiten geschuldet, sondern soll bestimmt einen untergrundigen Charakter vermitteln.

(Über-)qualifiziert?

Das fies-ätzende Instrumental zu ihrem Qualifikationssong, das sie ’Leningrad’ genannt haben, gibt es übrigens unter https://soundcloud.com/rianowitsch als Free Download. Schade bloß, dass die Lyrics fehlen. Muss dann wohl jede(r) selbst Karaoke zu rappen: "Das ist Kippenstange-kaufen-in-Polen-Mucke./ Helene-Beach-Festival-ich-sauf-mich-tot-Mucke."

Einen kleinen Hoffnungsschimmer gab es aber für MC Baum und seine Team-Kollegen. Und tatsächlich konnten sie sich beim abschließenden Uservoting deutlich gegen die Konkurrenz durchsetzen.

"Freunde" kommen ... oder fallen wie ein Baum

Beim Turnierbaum traten sie zuerst gegen CrazyOne an, den sie in der Gruppenphase selbst noch mit einem kleinen Einspieler gegen seine Gegner unterstützt hatten. Während also der eine Kumpel jetzt leider nicht mehr auf freundliche Worte hoffen konnte, wurde ein anderer fest ins Team integriert: Captain Jenny, der früher schon mit den beiden MCs gearbeitet hat und bereits in der Gruppenphase als Gast mit dabei war.

Im Achtelfinale lieferte dann Baumi ausgezeichnet ab. Zumindest hat er sich immerhin den 2. Platz für den besten Beat holen können. Und es gab übrigens auch noch zwei weitere BLB Awards für Team Hamburg: Baums Crew hatte außerdem laut der Zuschauerabstimmung die beste Hook in der Hinrunde gegen Pueblo Escobar. Und dann wurde das Gesamtwerk bei den besten Runden als Krönung der Team-Leistung auf Platz 3 gewählt.

MC Baum konnte beim #BLB2017 danach im Viertelfinale gleich wieder mehrere Awards holen: Bester Beat, bestes Video und den dritten Platz bei der besten Runde mit seinem Team Hamburg!

Beim Halbfinale war dann aber Ende des Laufs. Insight Job gewannen erst gegen Team Hamburg und holten sich dann auch noch den Turniersieg!

Mehr Infos unter: http://www.rappers.in/de/blb/

Diesen Post teilen

Repost0
6. April 2018 5 06 /04 /April /2018 15:22

Noch immer ist nicht klar, ob MC Baum beim #VBT2018 dabei sein wird. Immerhin rappt NiksDa seine Quali für den Rap-Wettbewerb auf Youtube über einen Beat von ihm. Aber noch schöner wäre natürlich, wenn er im Laufe des Video Battle Turniers auch ein paar Reime beisteuern würde.

Team_HamburgBeim 'Bundesländer Battle' von Rappers.in schaffte es MC Baum mit seinem Team Hamburg aus Berlin (aus Berlin!) ins Halbfinale und damit sozusagen bis auf den 3. Platz. Anfäng März 2018 ist der Nachfolgewettbewerb gestartet und die Bewerbungsphase neigt sich dem Ende entgegen. Zumindest indirekt ist Baum aber auf jeden Fall dabei!

Nicht nur als Produzent, sondern auch als Angriffsfläche. Als Battlerapper ist er schon so etabliert, dass er bereits gedisst wird, bevor überhaupt klar ist, ob er beim letzten ’Video Battle Turnier’ von Organisator Up mitmacht. Zumindest Deetox Vengeance präsentiert in seinem Qualifikationsvideo bei Youtube ein Grabkreuz mit seinem Namen drauf.

Beat this! Free download that!

Anfang März 2018 schnappten sich Ladekabelhandel Hans Dampfen & Korbinian übrigens eine Produktion von Baum für ihre Qualifikation bei 'Benleys Battle Area'. Und vor ein paar Monaten traten Giga Bite und Brot Boi auf einem Beat von Baum bei 'Cadems Rap Turnier' gegeneinander an. Jedenfalls verstehe ich die Youtube-Titel so. Der Nachwuchs hat den Mann also auf dem Schirm.

Wer Baum jedoch lieber selbst mehr rappen hören will, kann auch zum Free Download von Jonas Platin surfen. Für den darauf enthaltenen Track 'Submission' hat er neben Team Hamburg gleich noch mal drei weitere Gäste ins Studio geholt. Das Video zu 'Submission' von Jonas Platin gibt’s hier inklusive Link zum Runterladen des Albums (Link öffnet in neuem Fenster).

Hier ist noch das Video von Team Hamburg und Captain Jenny, mit dem sie in der Gruppenhase von Berlin gegen Idle, Asterone & UKM, Tame und die Berliner Bande angetreten sind:

Diesen Post teilen

Repost0
27. Februar 2018 2 27 /02 /Februar /2018 13:44

Nach gut zehn Monaten Laufzeit gab es nun Ende Februar 2018 das große Finale beim ’Bundesländer Battle’, dem Youtube-Rap-Wettbewerb von Rappers.in und der Reimliga Battle Arena (RBA). Und gewonnen hat ... Nordrhein-Westfalen dank des Sieges von Insight Job über Anaporia & Tomaten Mark.

Logo vom #blb2017Schon die Lyrics, die bei mir vom Halbfinale am besten hängen geblieben sind, lieferte Talf von Insight Job bei der Hinrunde gegen Team Hamburg. Auch wenn der Hintergrund zu seinem Diss in der Realität (Hollywoods) schrecklich ist, lässt mich der Einbau eines so aktuellen Bezugs aufhorchen: „Ihr ward schon immer da, VBT Inventar./ Aber euer Mittelmaß spricht nur Kinder an – wie Kevin Spacey!"

Mit Insight Job und Team Nordreib war NRW übrigens gleich zweimal im Halbfinale vertreten. Hätten sich die Nordreibner gegen Anaporia & Tomaten Mark (Meck'-'pomm) durchsetzen können, wäre das Siegerland schon im Halbfinale klar gewesen. So blieb's aber beim #BLB2017 spannend.

Für diejenigen, die zwischendurch ausgeschieden sind, gab es immerhin noch die Chance, einen oder gar mehrere Awards zu gewinnen. Eine coole Idee war dabei, dass auch die Juroren bewertet wurden. So gab es zum Beispiel schon Awards in dieser Katergorie für Testudion, Zeptah (der auch gerade selbst bei 'Juliens Blog Battle' an einem Rap-Video-Turnier teilnimmt, mehr zum #JBB2017 gibt's hier in einem neuen Fenster!) und Rap.de-Mitarbeiter Skinny.

Fremd im eigenen Bundesland?

Eines der spannendsten Hin und Hers der Gruppenrunden dürfte gewesen sein, dass Team Hamburg erst recht deutlich ausgeschieden war, dafür aber genauso überdeutlich dann im Uservoting noch eine 2. Chance bekommen hat. Etwas mehr zu Team Hamburg beim BLB gibt es hier (neues Fenster!).

Interessant war, dass Asterone in seinen Lyrics der Gruppenphase den Kampf gegen Team Hamburg souverän sportlich aufgegriffen hatte: „Aber egal, ob ihr oder wir. Einer von uns beiden hier holt für Berlin das Turnier.“

Jeweils 5 Kandidaten kämpften pro Bundesland in der Gruppenphase um ihren Platz im 16tel-Finale. Weil sehr viele Bewerbungen eingegangen sind, wurden anteilig nach Bundesland die 32 Plätze aufgefüllt. Von der Qualifikation bis zum Ende der Gruppenphase reduzierte sich das Feld also um gut 80 Prozent, da insgesamt 152 Qualifikationsvideos für 32 Plätze akzeptiert wurden.

VBT + RBA = #blb2017

Worum geht es eigentlich? Zum zehnjährigen Jubiläum des ’VBT’ (Video Battle Turnier) von Rappers.in veranstalteten die Macher 2017 gemeinsam mit der Reimliga Battle Arena (RBA) das Bundesländer Battle.

Nach dem erstes Info-Video, das am 29. März 2017 den Ablauf erklärt hat, wurden rund 800 Bewerbungen für die Qualifikation veröffentlicht. Zumindest lieferte die Youtube-Suche bei der Kombi "BLB 2017 Quali" so viele Einträge im passenden Zeitraum. Bei Twitter dürfte sich der Hashtag #blb2017 als sinnvoll für die Suche erweisen.

Mit Team Malle ging übrigens fast ein 17. Bundesland an den Start! Wobei das vielleicht nicht regelkonform war und daher im Video unter https://www.youtube.com/watch?v=gJA3HPiEXEQ noch Niedersachsen als Möglichkeit genannt wurde. So wie es aussieht, war das mit fast 10.000 Aufrufen auf jeden Fall schon einer der Favoriten. Und der Lohn für Brian Diamond & Co. war der Einzug ins Viertelfinale.

>> Bei Fragen zum #BLB2017 gerne einfach hier melden! Ich versuche, so viele wie möglich zu beantworten.

Hier ist noch das Video mit Infos zum weiteren Ablauf, zum Turnierbaum etc.:

Diesen Post teilen

Repost0

Über Diesen Blog

  • : Popshot
  • : Der Blog-Autor arbeitet seit 1995 als Musikjournalist. Hier veröffentlicht er seine Texte über Musik, Hörspiele, Bücher und mehr unabhängig von Redaktionsschlüssen, Seitenplanungen und anderen Einflüssen! ***** Hier folgen: https://www.twitter.com/PopshotOverBlog und https://instagram.com/popshot.blog/ ***** Wer zuviel Geld übrig hat, kann es gerne hier überweisen: paypal.me/popshottie ***** Impressum: http://popshot.over-blog.de/impressum-disclaimer.html
  • Kontakt

Suchen