Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog
23. August 2019 5 23 /08 /August /2019 13:37
Vom Spielzeug zum Film – den Schritt sind in der Vergangenheit auch schon andere Firmen gegangen. Nun reiht sich auch der bayrische Hersteller Playmobil in diese Herangehensweise ein. Herausgekommen ist dabei ein Animationswerk für große und kleine Fans der Plastik-Figuren!
 
Playmobil Filmplakat
Marla (in den Realfilm-Sequenzen gespielt von Anya Taylor-Joy, synchronisiert von Liea Rabea Mohr) hat es nicht leicht. Nach dem Tod ihrer Eltern musste die gerade dem Teeniealter entwachsene junge Dame die Verantwortung für ihren kleinen Bruder übernehmen. Und Charlie (gesprochen von Jakob Brendel) büchst eines Tages aus. Zufällig entdeckt er eine Spielzeugmesse und schleicht sich am Vorabend der Eröffnung in die Playmobil-Ausstellung.
 
Marla findet ihn, doch dann passiert etwas Unglaubliches: Beide werden in Playmobil-Figuren verwandelt und landen überraschend in der Spielzeugwelt. Als sie dort getrennt werden, muss Marla sich auf die Suche nach Charlie machen. Helfen tut ihr dabei vor allem der Lebenskünstler Del (gesprochen von Christian Ulmen).
 
Del ist darauf bedacht, mit wenig Aufwand möglichst viel für sich rauszuholen. Bei Marla denkt er fälschlicherweise, dass sie eine Goldgrube für ihn sein könnte. Und so bringt er sie zu dem Geheimagenten Rex Dasher (gesprochen von Matthias Schweighöfer), um Charlie zu finden. Doch das ist in einer Welt, in der quasi ein Schritt genügt, um vom Wilden Westen in ein Science-Fiction-Szenario zu wechseln, leichter gesagt als getan …
 
Witzig ist zum Beispiel, dass sich Playmobil auch selbst auf die Schippe nimmt und sich kurz über die Unzulänglichkeiten seiner Figuren lustig macht. Die ersten Schritte fallen nämlich Marla mehr als schwer, weil sie ja keine Kniegelenke hat und mit steifen Beinen laufen muss.
 
Die Unterzeile 'Das Abenteuer beginnt!' auf dem Filmplakat lässt vermuten, dass da vielleicht auch noch einmal eine Fortsetzung folgt. Und falls nicht auf der großen Leinwand, dann eben vielleicht in unzähligen Kinderzimmern!
 
'Playmobil – Der Film' ist voraussichtlich ab 29. August 2019 im Kino zu sehen. Mehr Infos: https://www.playmobil-derfilm.de/
Diesen Post teilen
Repost0

Kommentare

Über Diesen Blog

  • : Popshot
  • : Der Blog-Autor arbeitet seit 1995 als Musikjournalist. Hier veröffentlicht er seine Texte über Musik, Hörspiele, Bücher und mehr unabhängig von Redaktionsschlüssen, Seitenplanungen und anderen Einflüssen! ***** Hier folgen: https://www.twitter.com/PopshotOverBlog und https://instagram.com/popshot.blog/ ***** Wer zuviel Geld übrig hat, kann es gerne hier überweisen: paypal.me/popshottie ***** Impressum: http://popshot.over-blog.de/impressum-disclaimer.html
  • Kontakt

Suchen

Archiv