Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
26. April 2012 4 26 /04 /April /2012 22:44

Teil 5 von 'Die Elfen' bringt nun die Hörspiel-Umsetzung zum Roman 'Elfenwinter' von Bernhard Hennen zum krönenden/tönenden Abschluss. Doch wo Licht ist, ist auch Schatten – und wer beim Kampf um die Macht den Sieg davonträgt, ist bis zum Ende nie ganz klar.

cover-elfen5Die Trolle stehen kurz vor ihrem Ziel: Sie haben die in Sicherheit gebrachte Elfenkönigin Emerelle (auf dem Cover 2. von rechts) endlich im Fjordland der Menschen gefunden. Zwar müssen sie erst noch die Festung Sunnenberg einnehmen, aber ganz so dumm wie gedacht, sind sie auch nicht.

Asla kann jedenfalls nicht die Freude ihrer Mitstreiter teilen, als sich die Trolle nach einem ersten Angriff zurückziehen. Selbst als Kalf (gesprochen von Martin May, der zum Beispiel bei der Hörspielserie 'Geisterjäger John Sinclair' Suko seine Stimme leiht) sie darauf aufmerksam macht, wie alle jubeln: „Sollen sie. Morgen um diese Zeit werden sie wahrscheinlich... tot sein.“

Kleiner Mann – was nun?

Vielleicht kehren bei Asla vor allem deswegen wenig hoffnungsvolle Gedanken ein, weil sie ihren Sohn Ulric bei der Flucht vor den Trollen verloren hat. Dabei geht es dem Jungen noch gut. Zusammen mit seinem Hund Blut schleicht er mutig zum Lager der Trolle, um das blinde Mädchen Halgard zu befreien. Doch am Ende – soviel sei verraten – wird die Familie von Alfadas nicht vollständig wiedervereint sein...

Bernhard Hennen schreibt im Booklet, warum bei ihm nicht alles richtig gut ausgeht: „Geht am Ende einer Geschichte alles glatt, dann bleibe ich oft mit einem Gefühl wie nach einem allzu oppulenten Mahl zurück. Manchmal ist es besser, wenn einem die Süßigkeit zum Schluss verwehrt bleibt.“

Fazit: Mit 'Elfenwinter' wird die fünfteilige Hörspielreihe einigermaßen rund abgeschlossen. Doch es bleiben auch einige Fragen offen. Eine Fortsetzung ist also unbedingt wünschenswert und durchaus gut möglich – immerhin liegen ja noch einige weitere Bücher von Bernhard Hennen vor, in denen er das Schicksal von Alfadas, Emerelle, ihren Freunden, Verbündeten und Feinden weiterspinnt.

Mehr Infos: http://www.folgenreich.de/die-elfen

CD voraussichtlich ab 27. April 2012 im Handel erhältlich.

Das könnte dazu passen:
Bernhard Hennen – Die Elfen 04: Der Fluch des Schicksalwebers
Abseits der Wege – 5: Jenseits

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentare

Über Diesen Blog

  • : Popshot
  • Popshot
  • : Der Blog-Autor arbeitet seit 1995 als Musikjournalist. Hier veröffentlicht er seine Texte über Musik, Hörspiele, Bücher und mehr unabhängig von Redaktionsschlüssen, Seitenplanungen und anderen Einflüssen! Hier folgen: https://www.twitter.com/PopshotOverBlog und https://instagram.com/popshot.blog/ Impressum: http://popshot.over-blog.de/impressum-disclaimer.html
  • Kontakt

Suchen