Overblog Folge diesem Blog
Administration Create my blog
16. August 2017 3 16 /08 /August /2017 16:54

Gestern ist die Rückrunde fürs 8tel-Finale beim #BLB2017, dem Rap-Video-Turnier „Bundesländer Battle“ von VBT und RBA, gestartet. Können einige Kandidaten noch die Einschätzungen aus der Hinrunde drehen und sich den Platz im 4tel-Finale sichern? Es bleibt weiter spannend!

Logo vom #blb2017Für diejenigen, die allerdings schon ausgeschieden sind, gab es immerhin noch die Chance, einen oder gar mehrere Awards zu gewinnen. Hier zeigte sich, dass Hydrogen & Rhaigo sehr gut gegen Team Malle abgeliefert hatten. Mit zweitbesten Beat, der von CopirightBeatz kam, und bester Hook war das wirklich ein knappes Ding.

Eine coole Idee ist, dass auch die Juroren bewertet wurden. Die drei besten waren diesmal Testudion, Zeptah (der auch gerade selbst beim JBB teilnimmt) und Rap.de-Mitarbeiter Skinny.

Eine Überraschung war übrigens das hier: Galten Omambo United noch nach der Quali als einer der absoluten Favoriten, sind sie trotzdem gegen Anaporia und Tomaten Mark raus geflogen. Den Ergebnissen der Awards zufolge haben A&TM aber auch insgesamt die beste Runde abgeliefert. Es bleibt also spannend!

Hier ist noch die Übersicht, wer jetzt im 8tel gegen wen antritt:

  • Anaporia & Tomaten Mark vs. Team Sternburg (JanniX & SpiriDuell)
  • Hinter’m Handschuhfach links (HHL mit EmGi, MEF, Blektro, Labbe und MarkSign) vs. Asterone & UKM
  • Itchy Trigga Finga Niggaz (ITFN mit u.a. Jenemy bzw. offiziell mit Isiz Jesuz, Crack Nigga Johnson, Abdulah Fikdusi und Benedickt) vs. Dyas
  • Team Malle vs. Smitty
  • Phasenkind vs. Team Nordreib (Peat, Khacoby, Gammel, Falk und WandelbarZ)
  • Team Hamburg vs. Pueblo Escobar
  • Insight Job vs. Emmax
  • Violencia Selectiva vs. Idle

Fremd im eigenen Bundesland?

Eines der spannendsten Hin und Hers der Gruppenrunden dürfte gewesen sein, dass Team Hamburg erst recht deutlich ausgeschieden war, dafür aber genauso überdeutlich dann im Uservoting noch eine 2. Chance bekommen hat. Etwas mehr zu der Juryentscheidung beim #BLB2017 und mehr zu MC Baum gibt es hier.

Interessant war, dass Asterone in seinen Lyrics der Gruppenphase den Kampf gegen Team Hamburg souverän sportlich aufgegriffen hatte: „Aber egal, ob ihr oder wir. Einer von uns beiden hier holt für Berlin das Turnier.“

Team Hamburg könnten gegebenenfalls auch noch einmal als Feature bei Die Hurensöhne im Battle bleiben. Zumindest waren sie in deren Gruppenphase-Clip gegen Pueblo Escobar und Co. dabei.

Jeweils 5 Kandidaten kämpften pro Bundesland in der Gruppenphase um ihren Platz im 16tel-Finale. Weil sehr viele Bewerbungen eingegangen sind, wurden anteilig nach Bundesland die 32 Plätze aufgefüllt. Von der Qualifikation bis zum Ende der Gruppenphase reduzierte sich das Feld also um gut 80 Prozent, da insgesamt 152 Qualifikationsvideos für 32 Plätze akzeptiert wurden.

VBT + RBA = #blb2017

Worum geht es eigentlich? Zum zehnjährigen Jubiläum des ’VBT’ (Video Battle Turnier) von Rappers.in veranstalten die Macher dieses Jahr gemeinsam mit der Reimliga Battle Arena (RBA) das Bundesländer Battle.

Nach dem erstes Info-Video, das am 29. März 2017 den Ablauf erklärt hat, wurden rund 800 Bewerbungen für die Qualifikation veröffentlicht. Zumindest lieferte die Youtube-Suche bei der Kombi "BLB 2017 Quali" so viele Einträge im passenden Zeitraum. Bei Twitter dürfte sich der Hashtag #blb2017 als sinnvoll für die Suche erweisen.

Mit Team Malle ging übrigens fast ein 17. Bundesland an den Start! Wobei das vielleicht nicht regelkonform war und daher im Video unter https://www.youtube.com/watch?v=gJA3HPiEXEQ noch Niedersachsen als Möglichkeit genannt wurde. So wie es aussieht, ist das mit fast 10.000 Aufrufen auf jeden Fall schon einer der derzeitigen Favoriten.

>> Bei Fragen zum #BLB2017 gerne einfach hier melden! Ich versuche, so viele wie möglich zu beantworten.

Hier ist noch das Video mit Infos zum weiteren Ablauf, zum Turnierbaum etc.:

Repost 0
7. August 2017 1 07 /08 /August /2017 09:56

Juliens Blog Battle – der als JBB2017 gestartet ist und lange auf sich warten ließ – nimmt nun als #JBB2018 Fahrt auf. Der erste Zweikampf zwischen Grinch Hill (auch bekannt als Greeen) und David Nine ist bei dem beliebten Rap-Video-Wettbewerb für den 3. September 2017 angekündigt.

DeLogo vom JBB 2017rzeit läuft aber erst einmal die Vorstellung der 32 Qualifikationen. Da R3Z das JBB2018 verlassen hat, wird der letzte Platz noch nachbesetzt, so dass alle Kandidaten erst Mitte/Ende August feststehen.

Neben alten Bekannten gibt es auch einige Namen auf der Liste, die nun erst ihren großen Auftritt feiern dürften. Aber wer weiß, welche Überraschung uns noch erwartet, nachdem Julien selbst derzeit ziemlich abgetaucht bleibt und durch andere Youtube-Kollegen die Bewertungen vornehmen lässt.

Definitiv dabei sind bisher aber folgende 22 Teilnehmer:

  • Big Jigga J
  • Nairo
  • Krickz
  • Secref
  • David Nine
  • Pac Pacino
  • Scenzah
  • Grinch Hill
  • Canakan
  • Richjer
  • Aylien
  • TI Music
  • Amigo
  • Arbek
  • Michael Rape
  • Timatic
  • Herr Kuchen
  • Zeptah
  • J.Differänt
  • Gotcha
  • Psycrow
  • Dryno

Bei #JBB2018 soll der Fokus wieder verstärkt auf das Niedermachen der Konkurrenz gelegt werden. Allerdings gab es auch einige Erkenntnisse aus der JMC, die nun zum Tragen kommen.

Durch die Öffnung für mehr als Battle-Rap konnte Julien Sewering bei der JMC neben den üblichen Verdächtigen auch andere Teilnehmer dafür gewinnen. Die ungewöhnlichste Bewerbung war wahrscheinlich Lumaraa, die davor gerade mit ihrem Album ’Gib mir mehr’ Platz 27 in den offiziellen Album-Charts von Deutschland geholt hatte. Wenn sie nun auch beim JBB antritt, wäre das auf jeden Fall eine Überraschung.

Wie Julien nun beim Bewerbungsaufruf am 25. März 2017 angekündigt hat, gibt es wie gesagt einige Änderungen, die sich aus der JMC ergeben haben. Erstens werden als Bewertungskategorien ’Beat’ und ’Hook’ mit je 10 von insgesamt 100 Prozent berücksichtigt. Die Begründung ist folgende: „In der Cypher gab es richtig gute Lieder. Und ich will nicht, dass das aufhört, nur weil sich gegenseitig gedisst wird.“

Auch eine Erkenntnis aus der JMC ist, dass 64 Teilnehmer einfach zu viele waren. Als Preisgeld winken die Einnahmen aus den mp3-Verkäufen. Dass sich das schon finanziell lohnen kann, zeigte insbesondere Vorjahresgewinner Gary Washington. Sein Song ’Wolkenkratzer’ wurde sooft gekauft, dass er sogar in die offiziellen Charts kam. Nur die Top 3 und der Gewinner des King-Finales werden zusätzlich mit insgesamt 10.000 Euro belohnt. Der amtierende King vom letzten JBB (aus dem Jahr 2015) ist übrigens Entetainment.

Mehr unter: https://www.youtube.com/user/JuliensBlogBattle

Ihr wollt News zum JBB? Dann hier ab und zu vorbei schauen!
Ihr habt Fragen dazu? Dann gerne immer her damit!

Und hier ist noch ein Video, dass ein bisschen erklärt, was uns beim #JBB2017 beziehungsweise #JBB2018 erwartet:

Repost 0

Über Diesen Blog

  • : Popshot
  • Popshot
  • : Der Blog-Autor arbeitet seit 1995 als Musikjournalist. Hier veröffentlicht er seine Texte über Musik, Hörspiele, Bücher und mehr unabhängig von Redaktionsschlüssen, Seitenplanungen und anderen Einflüssen! Hier folgen: https://www.twitter.com/PopshotOverBlog und https://instagram.com/popshot.blog/ Impressum: http://popshot.over-blog.de/impressum-disclaimer.html
  • Kontakt

Suchen