Overblog Folge diesem Blog
Administration Create my blog
8. Februar 2017 3 08 /02 /Februar /2017 09:44

Xavier Naidoo ist 2017 wieder viel unterwegs. Und natürlich sind alle Konzerte ausverkauft. Wirklich alle? Nein, es gibt noch wenige Tickets für die nächsten zwei Touren 'Alive And Swingin' (mit Rae Garvey, Sasha und Michael Mittermeier) und 'MannHeim zu Dir' (mit Söhne Mannheims)... siehe Tour-Daten am Ende der Seite. Und für 'NVDW2 - Die Zweite' stehen schon neue Termine im Herbst.

Cover zu NVDW 2Dass er nach 2016 gefragt ist wie immer, war klar. Schließlich konnte er sich mit 'Nicht von dieser Welt 2' Platz 1 in den Charts sichern. Wo Xavier Naidoo drauf steht, ist er auch drin. Bei 'Nicht von dieser Welt 2' könnten aber durchaus noch ein paar Namen genannt werden. Allen voran natürlich Moses Pelham, der das Ganze produziert hat. Im gleichen Atemzug dürfte dann aber natürlich auch Martin Haas nicht fehlen, der quasi mehr oder weniger immer an der Seite des '3P'-Bosses zu finden ist. Bei 'NVDW2' kommt aber außerdem noch Cassandra Steen dazu. Die Sängerin wirkt gleich bei der Hälfte der insgesamt 14 Songs mit zusätzlichen Gesang mit.

Die Veröffentlichung von 'Nicht von dieser Welt 2' kündigt sich dabei in großen Schritten an. Vor etwa gut zwei Wochen hat Xavier Naidoo bereits den dritten Trailer dafür unter https://www.youtube.com/user/XavierNaidooOfficial/ raus gebracht.

Fast drei Jahre war es her, dass Xavier Naidoo mit dem Werk 'Bei meiner Seele' zum fünften Mal in Folge Platz 1 in den Deutschen Charts holte. Die Messlatte für das sechste Studioalbum lag also hoch. Doch mit tatkräftiger Unterstützung von Moses Pelham durfte 'Nicht von dieser Welt 2' an den Erfolg des quasi gleichnamigen Debüts und dessen Nachfolger anknüpfen.

Erste Lyrics gab es in einem Video-Trailer zu hören, der Zeilen aus dem Liebeslied 'In meinen Armen' vorstellte. Unter anderem heißt es darin: „Keine Distanz ist mir zu groß, kein Gipfel ist mir zu hoch./ Kein Marsch ist mir zu lang, wenn ich dich am Ende davon halten kann.“

Hier zum Selbsthören und -sehen:

Als erste Single wurde aber für den 26. Februar 2016 das Stück ’Frei’ angekündigt. Dieses wurde kurz im zweiten Trailer vorgestellt. Darin singt er: "Ich bin frei, frei wie ein Kind./ Getragen von deiner Liebe - wie ein Segel vom Wind."

Der dritte Trailer zeigte winzige Ausschnitte aus 'Dass Lass' Ich Nicht Zu' - inklusive Videoschnipseln aus alten Videos von ihm mit Esther Schweins und Steffen Wink. Am Anfang des Clips hieß es, dass immer häufiger Frauen bei häuslicher Gewalt zu Tode kommen. Deshalb wendete er sich an einen Zuhörer, der eine hilflose Person quält: "Das hat mit Liebe nichts zu tun./ Dass du ihr das antust, lasse ich nicht zu."

Mehr Infos unter: http://www.xaviernaidoo.de

Das könnte dazu passen:
Cr7z - Sieben Weltmeere (mit u.a. Xavier Naidoo und Raptoar)
Rapper Cr7z konnte sich im Herbst 2015 für sein Album 'Sieben Weltmeere' die Hilfe von unter anderem DJ Eule, Raptoar, Creepa und … Xavier Naidoo sichern. Der bekannteste Sohn Mannheims ist dabei sogar bei gleich zwei Titeln beteiligt, nämlich bei ’Zurück an den Anfang’ und ’Jetzt oder nie’.
Xavier Naidoo -
Danke Fürs Zuhören (Best Of Album)
2012 zog Xavier Naidoo eine erste Bilanz seines Schaffens. Spannend ist für Fans hierbei vor allem auch das Booklet, in dem er unter anderem erklärt, wie das Video zu 'Bevor Du Gehst' mit Esther Schweins und Steffen Wink zu verstehen wäre.

P.S.: Habt Ihr Fragen zu Xavier Naidoo? Vielleicht kann ich sie beantworten. Gerne (mit einem Kommentar) melden!

Xavier Naidoo live und in Farbe 2017 (nur Termine, die am 8. Februar 2017 noch nicht ausverkauft waren):

  • 20. + 21. März: Zürich, Kongresshaus (Alive And Swingin')
  • 5. Mai: Linz, Tips Arena (mit Söhne Mannheims)
  • 6. Mai: Insbruck, Congress Dogana (mit Söhne Mannheims)
  • 9. Mai: Bregenz, Werkstattbühne (mit Söhne Mannheims)
  • 11. Mai: Würzburg, Posthalle (mit Söhne Mannheims)
  • 13. Mai: Bremen, Pier 2 (mit Söhne Mannheims)
  • 14. Mai: Kassel, Stadthalle (mit Söhne Mannheims)
  • 15. Mai: Bielefeld, Ringlokschuppen (mit Söhne Mannheims)
  • 18. Mai: Hamburg, Stadtpark (mit Söhne Mannheims)
  • 20. Mai: Luxemburg, Rockhal (mit Söhne Mannheims)
  • 26. Mai: Hannover, Expo Plaza / NDR2 Plaza Festival (mit Söhne Mannheims)
  • Tour wird im Juni fortgesetzt, diverse weitere Einzeltermine und 'NVDW2'-Tour dann wieder ab 31. November
Repost 0
4. Dezember 2008 4 04 /12 /Dezember /2008 20:48

 

 

Im Booklet wird schnell klar, worum es hier geht: Im Jahr 2004 hat ThyssenKrupp die Inititiative 'Zukunft Technik entdecken' ins Leben gerufen, um junge Menschen bei der Berufsauswahl zu unterstützen. Der 'IdeenPark' ist eine Massnahme dabei – und dieses Jahr wurde dort erstmals 'IdeenSounds' live präsentiert.Bei dem Projekt 'IdeenSounds' übernahmen prominente Musiker und Produzenten „Patenschaften“ und unterstützen fünf Nachwuchskünstler aktiv dabei, ihre eigenen Songs im Studio zu entwickeln und professionell zu produzieren“, heißt es weiter im CD-Text. Sasha und Henning Wehland von den H-Blockx waren die Schirmherren dieser Aktion. Als Paten wurden diesmal Silbermond, ATB, Andreas 'Boogieman' Herbig (Produzent von zum Beispiel Culcha Candela, Juli und Deichkind), Rea Garvey von Reamonn und die Söhne Mannheims gewonnen.

Die CD enthält nun zwölf Tracks: die so entstandenen Stücke der fünf unterstützten Newcomer, fünf der beteiligten Stars, eine zusätzliche Kollabo von Rae Garvey mit seinem „Patensohn“ SJ McArdle und 'Musik' von Pohlmann. Wahrscheinlich, weil dessen Songtext die Motivation hinter dem Ganzen gut transportiert: „Es war Musik, die mir half, mich aus dem Gefängnis der Gedanken zu befreien./ Es war Musik, die mir ein tiefes Verständnis davon gab, ich selbst zu sein.“

In eine ähnliche Richtung gehen die Lyrics von Silbermond, die sie in 'Kartenhaus' verwenden (wobei die anfängliche Euphorie zum Ende des Songs kippt). Das Lied ist hier in einer Live-Version zu finden: „Du hast mein Leben neu gemacht, steckst mich an mit deiner Kraft./ Du machst alles so lebenswert, ich will mich nicht dagegen wehren./ Du hast eine Kerze aufgestellt, und bringst das Licht in meine Welt./ Machst mein Leben zum Kartenhaus, auf dir aufgebaut.“

Die H-Blockx und die Söhne Mannheims haben zudem Stücke beigesteuert, die zwar davor auch schon veröffentlicht wurden, allerdings nicht auf ihren Alben enthalten und daher schwerer zu bekommen waren. Die Rap-Version zu 'Die Legende' gab es zum Beispiel nur als Bonus auf der Single von 'Und wenn ein Lied'. Xavier Naidoo und Marlon B thematisieren in den Lyrics die Unterdrückung anderer Menschen durch finstere Machtinhaber: „Schaut euch ihre Hände an, manchmal klebt Blut daran./ Schaut euch ihre Zäune an, manchmal klebt Blut daran./ Schaut euch ihre Feste an. Manch einer glaubt fest daran, er hat die weiße Weste an und hält sich für den besten Mann.“

Der „Patensohn Mannheims“ ist übrigens Daniel Stoyanov, der direkt von Xavier Naidoos Label 'Beats around the Busch' unter Vertrag genommen wurde. Da der Songtext von 'Lass mein' Mond in Dein' Tag aufgehen' wohl am besten wiedergibt, worum es Daniel Stoyanov in seiner Musik geht, wurde er zum Teil im Booklet abgedruckt: „Da ist ein Liebesvakuum, das mein Herz umgibt./ Da ist ein Radio, das niemals einen Reggae spielt.“

Interessant ist auch der Dancefloor-Track 'Wrong Medication' von Jades, der von ATB betreut wurde. Dahinter steckt der Multinstrumentalist Rudi Dittmann, der für den Gesang Jan Löchel gewinnen konnte, der seit den Neunziger Jahren unter anderem an einigen Hits von ATB und H-Blockx beteiligt war. Inhaltlich geht es um eine Art schlechten Trip, was ja vielleicht der eine oder andere Hörer (besonders aus der Elektro-Szene, siehe zum Beispiel den Film 'Berlin Calling') leicht nachvollziehen kann: „Barely breathing – don’t you count on me./ From station to station, still on the wrong medication./ I’m lying awaking – due to the wrong medication./ It goes on and on and on, on and on.“

Aber auch Tadday und Jenix machen ihre Sache gut, so dass wir vermutlich wirklich demnächst mehr von diesen fünf Entdeckungen hören werden.

Fazit: Trotz des etwas abschreckenden Covers, das eher auf eine Werbe-CD von ThyssenKrupp denn auf eine spannende Compilation hindeutet, ist das Projekt durchaus dazu geeignet, auf einige tolle Titel aufmerksam zu machen. Also auf eine 'IdeenSounds 2009' dürfen wir schon gespannt sein. Hoffentlich dann auch mit einem Rap-Rookie, der von Sido oder so gecoacht wird!

Mehr Infos: http://www.ideensounds.de

CD voraussichtlich ab 5. Dezember 2008 im Handel erhältlich.

 

 

 


Das könnte dazu passen:
Curse – Freiheit
Deichkind – Arbeit nervt

Repost 0

Über Diesen Blog

  • : Popshot
  • Popshot
  • : Der Blog-Autor arbeitet seit 1995 als Musikjournalist. Hier veröffentlicht er seine Texte über Musik, Hörspiele, Bücher und mehr unabhängig von Redaktionsschlüssen, Seitenplanungen und anderen Einflüssen! Hier folgen: https://www.twitter.com/PopshotOverBlog und https://instagram.com/popshot.blog/ Impressum: http://popshot.over-blog.de/impressum-disclaimer.html
  • Kontakt

Suchen