Overblog Folge diesem Blog
Administration Create my blog
21. September 2017 4 21 /09 /September /2017 12:24

Der 'Basar der bösen Träume' hat zwar schon seit letztem Jahr seine Pforten geöffnet, aber da der Meister des Schreckens heute am 21. September stolze 70 Jahre alt wird, sollen hier endlich die dargeboten Waren angepriesen werden.

Den Titel der Sammlung erklärt Stephen King übrigens im Vorwort so: „Tja, und wenn meine kurzen Geschichten gesammelt erscheinen, komme ich mir wirklich immer vor wie ein Straßenhändler, wenn auch wie einer, der nur um Mitternacht verkauft. […] manche dieser Waren sind gefährlich. Das sind jene, in denen böse Träume verborgen sind ...“

Manche – und das soll gleich mal als Erstes gesagt werden – verursachen aber vielleicht auch Lachkrämpfe. Bei ’Feuerwerksrausch’ kämpfen nämlich zwei Familien um den größen Bumms zum Unabhängigkeitstag und starten dafür immer irrwitzigere Aktionen.

Die Länge der einzelnen Kurzgeschichten variiert von gerade mal 3 Tracks bei ’Die Knochenkirche’ bis hin zu 36 bei ’Ur’. Die Geschichte ist dafür aber auch besonders interessant für Fans von 'Der dunkle Turm', der gerade verfilmt wurde. Denn hier wird ein Bogen in diese finstere Welt geschlagen.

Die Geschichten ’Moral’, ’Ein bisschen angeschlagen’, ’Batman und Robin haben einen Disput’ und ’Feuerwerksrausch’ sind auch schon vor der Buchausgabe als erste vier Titel Ende 2015 in der ’Story Selection’ erschienen. In dieser Reihe wurde unter dem Motto ’Montag ist Kingtag’ jede Woche eine weitere Kurzgeschichte aus dem Oeuvre des Horrormeisters als einzelnes eBook veröffentlicht.

Herzlichen Glückwunsch, Mr. King

Mit ’Nachrufe’, im Original ’Obits’ genannt, gewann Stephen King dieses Jahr schon einen Edgar Award vom Verband ’Mystery Writers of America’ in der Kategorie ’Best Short Story’. Benannt ist der Preis nach Edgar Allan Poe.

Was besonders für Literatur-Fans interessant ist, sind die erklärenden Einleitungen zu den ganzen Erzählungen. Die Hörerschaft erfährt immer auch ein bisschen was über Stephen King: was er denkt, erlebt hat, wie er arbeitet, was in inspiriert.

Der Verlag ’Random House’ hat übrigens noch mit dem Synchronsprecher geredet, der das Hörbuch eingelesen hat. Das kurze Interview mit David Nathan kann hier gelesen und gehört werden. Interessant ist, dass ihm seine Arbeit selbst erst die Augen für diesen Autor geöffnet hat: „King ist schon echt herausragend. Der hat eine wunderbare, bildhafte Sprache – das ist mir auch erst durch die Hörbücher so bewusst geworden.“

Wem der 'Basar der bösen Träume' noch immer nicht genug bietet, kann sich schon jetzt auf mehr freuen. Der 'Heyne Verlag' hat sich zum Geburtstag von Stephen King eine wahre Veröffentlichungsoffensive überlegt. Hier ist die Übersicht dazu:

  • 9. Oktober: Gwendys Wunschkasten (mit Richard Chizmar)
  • 11. November: Sleeping Beauties (mit Owen King)
  • 11. Dezember: Mind Control

Das Hörbuch 'Basar der bösen Träume' von Stephen King ist seit 18. Januar 2016 erhältlich. Mehr Infos: https://www.randomhouse.de/Autor/Stephen-King/p108744.rhd

Das könnte dazu passen:

Puls (Film nach Stephen King mit u.a. John Cusack und Samuel L. Jackson)
Als Clay (John Cusack) gerade auf seinen Flug wartet, geschieht das Unglaubliche: Alle, die gerade am Mobiltelefon hängen, werden von einem empfangenen Impuls in eine Art Zombie verwandelt. Nur wenige wie er haben Glück … oder auch nicht, müssen sie doch fortan ums Überleben kämpfen.

 

Repost 0

Über Diesen Blog

  • : Popshot
  • Popshot
  • : Der Blog-Autor arbeitet seit 1995 als Musikjournalist. Hier veröffentlicht er seine Texte über Musik, Hörspiele, Bücher und mehr unabhängig von Redaktionsschlüssen, Seitenplanungen und anderen Einflüssen! Hier folgen: https://www.twitter.com/PopshotOverBlog und https://instagram.com/popshot.blog/ Impressum: http://popshot.over-blog.de/impressum-disclaimer.html
  • Kontakt

Suchen