Overblog Folge diesem Blog
Administration Create my blog
26. Mai 2016 4 26 /05 /Mai /2016 16:21

Morgen ist es soweit: Von Lina Larissa Strahl, den meisten Fans vor allem als Bibi Blocksberg in der 'Bibi & Tina'-Kinofilmreihe bekannt, kommt ihr erstes offizielles Album raus. Passenderweise heißt es 'Official'. Die junge Schauspielerin macht übrigens nicht plötzlich Musik, sondern konnte schon vor ihrer großen Rolle erste Erfolge als Sängerin feiern. Und die wird sie nun bestimmt locker toppen.

Cover zu Lina OfficialSchon davor ging es Schlag auf Schlag: Am 6. Mai wurde das Video zu 'Ohne dieses Gefühl' veröffentlicht. Die Lyrics werden dabei quasi mit den passenden Bildern unterlegt, indem zum Beispiel zur Zeile "Es reißt in mir auf" ein Blatt mit einem Herz drauf zerissen wird. Doch bevor wir hier über das kommende Album 'Official' reden, werfen wir kurz einen Blick zurück.

Nachdem Lina Larissa Strahl 2013 den Musikwettbewerb ’Dein Song’ gewonnen hatte, schaffte es ihr Lied ’Freakin Out’ mit Hilfe von MIA.-Sängerin Mieze auf Platz 63 der Deutschen Single Charts. Einen besseren Start hätte es kaum geben können – und mit ihrer Rolle als Bibi Blocksberg legte sie noch kräftig nach. Vor allem natürlich auch musikalisch mit den drei Soundtrack-CDs. Zudem gab es noch eine weitere Single im Herbst 2013 (’Richtig gehört’) und einen Beitrag zu ’Giraffenaffen 4' letztes Jahr.

So jung, so laut, so leicht

Als erste Single wurde vor 'Ohne dieses Gefühl' bereits ’Wie ich bin’ veröffentlicht (Video siehe ganz unten). Darin singt sie folgende Lyrics: "Du sagst mir, es ist an der Zeit, erwachsener zu sein und weniger aufzufallen./ Doch ich will sein, wie ich bin: So jung, so laut, so leicht."

Produziert haben das alles Ludi Boberg und Peter Hoffmann, der damals in der Jury von ’Dein Song’ gesessen hat. Anscheinend hat er sich rechtzeitig darum gekümmert, das Nachwuchstalent zu fördern. Davor hatte er zum Beispiel schon die Band A3 entdeckt, deren Sänger Aaron Lovac nun bei dem sehr starken Song ’Mädchen mag das Feuer’ mitwirkt.

Ansonsten scheint Lina bei der Auswahl ihrer Duett-Partner etwas auf dem ’Bibi & Tina’-Film hängen geblieben zu sein. Louis Held (der den Alexander von Falkenstein spielt) singt mit ihr ’Egal’. Tilman Pörzgen, der französische Gastschüler aus dem dritten Film, unterstützt sie sogar bei den zwei Nummern 'Unser Platz' und 'Fliegen'. Phil „Urs“ Laude von Y-Titty gibt sich gemeinsam mit Lina gelassen, was die Gerüchteküche deswegen angehen würde. Ihre Einstellung dazu bringt der Songtitel auf den Punkt: ’Sie reden ja eh’.

Fazit: Der Vorwurf, Lina Larissa Strahl würde auf ihrer derzeitigen Erfolgswelle schnell noch weiterreiten wollen, dürfte vorschnellen Kritikern leicht über die Zunge gehen. Doch ihr musikalischer Output war schon früher überzeugend und ist auf 'Official' nun erst recht so stark, dass hoffentlich noch viel mehr von ihr folgen wird.

Das Album ’Official’ von LINA ist voraussichtlich ab 27. Mai 2016 erhältlich.
Mehr Informationen:
http://lina-official.de/

LINA live und in Farbe 2016:

  • 20. Juni: Osnabrück, Rosenhof
  • 24. Juni: Hannover, Capitol
  • 28. Juni: Hamburg, Markthalle
  • 29. Juni: Leipzig, Täubchental
  • 1. Juli: München, Ampere
  • 2. Juli: Stuttgart, Im Wizemann
  • 4. Juli: Düsseldorf, Zakk
  • 5. Juli: Frankfurt am Main, Zoom
  • 7. Juli: Berlin, Columbia Theater

Das könnte dazu passen:
Dein Song 2014 (mit u.a. Bosse und MadCon)
In der Finale-Show 2014 kündigte Lina an, dass sie weiter Musik machen wolle. Und während vom damaligen Gewinner Pier Luca (gecoacht von DJ BoBo) seitdem nichts mehr zu hören war, hat sie ihre Ankündigung war gemacht. Als weitere Musikpaten waren unter anderem Bosse und Madcon dabei.

MIA. – Willkommen im Club
Mia. setzten 2008 mit ’Willkommen Im Club’ – und ihrer zweiterfolgreichsten Single ’Mein Freund’ – ihren Weg vom provokanten Insidertipp zum Stadion füllenden Pop-Überflieger mehr als gekonnt fort und landeten auf Platz 4.

Annett Louisan – Teilzeithippie
Mit ’Teilzeithippie’ schaffte es Annett Louisan ebenfalls 2008 in die Deutschen Album-Charts – allerdings sogar bis auf Platz 2. Vielleicht, weil sich darauf (fast) alles um Liebe, Sex und Zärtlichkeit drehte.

Repost 0

Über Diesen Blog

  • : Popshot
  • Popshot
  • : Der Blog-Autor arbeitet seit 1995 als Musikjournalist. Hier veröffentlicht er seine Texte über Musik, Hörspiele, Bücher und mehr unabhängig von Redaktionsschlüssen, Seitenplanungen und anderen Einflüssen! Hier folgen: https://www.twitter.com/PopshotOverBlog und https://instagram.com/popshot.blog/ Impressum: http://popshot.over-blog.de/impressum-disclaimer.html
  • Kontakt

Suchen