Overblog
Folge diesem Blog Administration + Create my blog
5. November 2020 4 05 /11 /November /2020 13:40

„Der Pumuckl muss augenblicklich hierher kommen und mir ganz alleine dienen“, schimpft der blaue Klabauter, als er an Bord eines Schiffs zur Heimatstadt des kleinen Kobolds fährt. Solange dieser bei Meister Eder in der Werkstatt ist, hat der fiese Finsterling nämlich keinerlei Gewalt über ihn. Mit falschen Versprechungen schafft er es jedoch, ihn zu sich zu locken. Doch Pumuckl wäre nicht Pumuckl, wenn er sich nicht selbst aus dem größten Schlamassel irgendwie hinausmanövrieren könnte!

DVD von "Pumuckl und der blaue Klabauter"

„Der Pumuckl muss zurück aufs Meer. Der Pumuckl muss zaubern lernen“, verkündet der Kobold mit den roten Haaren (gesprochen von Hans Clarin) zu Beginn des Kinofilms von 1994 dem Meister Eder (gespielt von Gustl Bayrhammer).

Zufälligerweise erzählt Frau Riedinger (gespielt von Enzi Fuchs) dem Meister Eder, dass sie am nächsten Tag auf eine Flußkreuzfahrt geht. Pumuckl nutzt also diese Chance, dem Ruf des blauen Klabauters zu folgen.

An Bord treibt er allerlei Schabernack mit unter anderem dem eher griesgrämigen Vater von Caroline Bratke (gespielt von Carin C. Tietze), schließt aber auch Freundschaft mit dem gutmütigen Odessy (gespielt von Towje Kleiner).

Immerhin ist der Schiffskoch der einzige, der ihn sehen kann, nachdem er ihn beim Naschversuch frierend aus dem Kühlschrank gerettet hat. Und wer weiß, für was so ein Retter in der Not noch gut sein kann, wenn einem ein Klabauter Böses will ...

Guck mal, wer da spricht

Gesprochen wird der Blaukopf mit seiner Buddel voll Rum übrigens von Wolfgang Völz, der auch als Steuermann selbst zu sehen ist. Kleinere Gastrollen haben u.a. auch Wolfgang Fierek als Verkäufer im Zug, Silvan-Pierre Leirich als Schiffssteward Martin und Heide Ackermann als Politesse übernommen.

Nach diesem Film entstand mit 'Pumuckls Abenteuer' 1999 eine ganze Fernsehserie, bei der Odessi und der blaue Klabauter das Leben vom kleinen Kobold weiter begleiten. Hans Clarin spielt dabei auch die Rolle des Kapitäns.

Jetzt bin ich der Meister!

2003 folgte dann der letzte Auftritt in Bewegtbild mit 'Pumuckl und sein Zirkusabenteuer' (mehr dazu in neuem Fenster!). Hans Clarin konnte darin schon leider aufgrund von stimmlichen Problemen nicht mehr den Kobold sprechen. Aber als quasi neuer „Meister“ Eder, der als Cousin die Werkstatt erbt, spielt er noch einmal eine große Rolle bei dem kleinen Kerlchen.

Doch zurück zur neuen DVD: Enthalten ist neben dem Film (übrigens ohne Kapitel als Anspielstationen) leider nur noch eine Bildergalerie. Etwas mehr hätte es da schon gerne sein. Aber gut!

Und auch wenn dem Film anzusehen ist, dass er schon über ein Vierteljahrhundert auf dem Buckel hat, erfreut die Geschichte nach einer Idee der Autorin Ellis Kaut noch immer vor allem das jüngere Publikum im Kindergartenalter. Und das ist gut so!

'Pumuckl und der blaue Klabauter' von 'Karussell' seit 16. Oktober 2020 auf DVD erhältlich. Mehr Infos: https://www.universal-music.de/pumuckl

P.S.: Fragen dazu? Dann gerne kommentieren! Und wenn dir der Artikel so gut gefallen hat, dass du dafür ein paar Cent bezahlen würdest, gerne hier überweisen: Paypal.me/popshottie

Diesen Post teilen

Repost0

Über Diesen Blog

  • : Popshot
  • : Der Blog-Autor arbeitet seit 1995 als Musikjournalist. Hier veröffentlicht er seine Texte über Musik, Hörspiele, Bücher und mehr unabhängig von Redaktionsschlüssen, Seitenplanungen und anderen Einflüssen! ***** Hier folgen: https://www.twitter.com/PopshotOverBlog und https://instagram.com/popshot.blog/ ***** Wer zuviel Geld übrig hat, kann es gerne hier überweisen: paypal.me/popshottie ***** Impressum: http://popshot.over-blog.de/impressum-disclaimer.html
  • Kontakt

Suchen