Overblog Folge diesem Blog
Administration Create my blog
26. September 2017 2 26 /09 /September /2017 08:36

Und der Gewinner ist … MC Baum! Zumindest hat er sich gerade den 2. Platz für den besten Beat im Achtelfinale des 'Bundesländer Battle' von Rappers.in (VBT) und der Reim Battle Arena (RBA) holen können. Und da sein Team Hamburg nun im Viertelfinale weiter um den Sieg beim #BLB2017 kämpft, könnten demnächst einige weitere Auszeichnungen folgen.

Team_HamburgIm Achtelfinale gab es übrigens auch noch zwei weitere BLB Awards für Team Hamburg: Baums Crew lieferte außerdem laut der Zuschauerabstimmung die beste Hook in der Hinrunde gegen Pueblo Escobar. Und dann wurde das Gesamtwerk bei den besten Runden als Krönung der Team-Leistung auf Platz 3 gewählt.

Vor ein paar Monaten schnappten sich anscheinend übrigens sowohl Giga Bite als auch der Brot Boi einen Beat von Baum, um bei 'Cadems Rap Turnier' gegeneinander anzutreten. Jedenfalls verstehe ich die Youtube-Titel so. Wer Baum jedoch lieber selbst mehr rappen hören will, kann auch zum Free Download von Jonas Platin surfen. Für den darauf enthaltenen Track 'Submission' hat er neben Team Hamburg gleich noch mal drei weitere Gäste ins Studio geholt. Das Video zu 'Submission' von Jonas Platin gibt’s hier inklusive Link zum Runterladen des Albums.

Läuft bei Baum! Dabei sah es anfangs beim #BLB2017 gar nicht so gut aus. Team Hamburg war nur auf Platz 3 der Gruppenphase für Berlin gekommen. Da nur zwei Kandidaten weiterkommen durften, waren bloß Idle sowie Asterone & UKM in der nächsten Runde.

Das Problem dürfte gewesen sein, dass das Konzept hinter den Videos des Teams, das auch bei den Features in den anderen Bundesländer-Gruppenrunden konsequent durchgezogen wurde, nicht beim Publikum ankam. Natürlich ist die minimalistische Schwarzweiß-Optik wohl eher nicht den mangelnden Möglichkeiten geschuldet, sondern soll bestimmt einen untergrundigen Charakter vermitteln.

Einen kleinen Hoffnungsschimmer gab es aber für MC Baum und Dieser Gordon, seinen Team-Kollegen. Und tatsächlich konnten sie sich beim abschließenden Uservoting deutlich gegen die Konkurrenz durchsetzen.

"Freunde" kommen ... oder fallen wie ein Baum

Beim Turnierbaum traten sie zuerst gegen CrazyOne an, den sie in der Gruppenphase selbst noch mit einem kleinen Einspieler gegen seine Gegner unterstützt hatten. Während also der eine Kumpel jetzt leider nicht mehr auf freundliche Worte hoffen konnte, wurde ein anderer fest ins Team integriert: Captain Jenny, der früher schon mit den beiden MCs gearbeitet hat und bereits in der Gruppenphase als Gast mit dabei war.

Das fies-ätzende Instrumental zu ihrem Qualifikationssong, das sie ’Leningrad’ genannt haben, gibt es übrigens unter https://soundcloud.com/rianowitsch als Free Download. Schade bloß, dass die Lyrics fehlen. Muss dann wohl jede(r) selbst Karaoke zu rappen: "Das ist Kippenstange-kaufen-in-Polen-Mucke./ Helene-Beach-Festival-ich-sauf-mich-tot-Mucke."

Für die Erstellung des Clips zur Hinrunde für das Viertelfinale hatte Team Hamburg nun Zeit bis zum 24. September 2017. Das Ergebnis, mit dem das Team Malle aus Niersachsen bezwungen werden soll, ist also demnächst online zu begutachten. Und jetzt darf schon spekuliert werden, wer in die nächste Runde kommt. Was glaubt ihr? Schreibt gerne Kommentare!

Mehr Infos unter: http://www.rappers.in/de/blb/

Hier ist noch das Video von Team Hamburg und Captain Jenny, mit dem sie in der Gruppenhase von Berlin gegen Idle, Asterone & UKM, Tame und die Berliner Bande angetreten sind:

Repost 0
16. August 2017 3 16 /08 /August /2017 16:54

Gestern ist die Rückrunde fürs 8tel-Finale beim #BLB2017, dem Rap-Video-Turnier „Bundesländer Battle“ von VBT und RBA, gestartet. Können einige Kandidaten noch die Einschätzungen aus der Hinrunde drehen und sich den Platz im 4tel-Finale sichern? Es bleibt weiter spannend!

Logo vom #blb2017Für diejenigen, die allerdings schon ausgeschieden sind, gab es immerhin noch die Chance, einen oder gar mehrere Awards zu gewinnen. Hier zeigte sich, dass Hydrogen & Rhaigo sehr gut gegen Team Malle abgeliefert hatten. Mit zweitbesten Beat, der von CopirightBeatz kam, und bester Hook war das wirklich ein knappes Ding.

Eine coole Idee ist, dass auch die Juroren bewertet wurden. Die drei besten waren diesmal Testudion, Zeptah (der auch gerade selbst beim JBB teilnimmt) und Rap.de-Mitarbeiter Skinny.

Eine Überraschung war übrigens das hier: Galten Omambo United noch nach der Quali als einer der absoluten Favoriten, sind sie trotzdem gegen Anaporia und Tomaten Mark raus geflogen. Den Ergebnissen der Awards zufolge haben A&TM aber auch insgesamt die beste Runde abgeliefert. Es bleibt also spannend!

Hier ist noch die Übersicht, wer jetzt im 8tel gegen wen antritt:

  • Anaporia & Tomaten Mark vs. Team Sternburg (JanniX & SpiriDuell)
  • Hinter’m Handschuhfach links (HHL mit EmGi, MEF, Blektro, Labbe und MarkSign) vs. Asterone & UKM
  • Itchy Trigga Finga Niggaz (ITFN mit u.a. Jenemy bzw. offiziell mit Isiz Jesuz, Crack Nigga Johnson, Abdulah Fikdusi und Benedickt) vs. Dyas
  • Team Malle vs. Smitty
  • Phasenkind vs. Team Nordreib (Peat, Khacoby, Gammel, Falk und WandelbarZ)
  • Team Hamburg vs. Pueblo Escobar
  • Insight Job vs. Emmax
  • Violencia Selectiva vs. Idle

Fremd im eigenen Bundesland?

Eines der spannendsten Hin und Hers der Gruppenrunden dürfte gewesen sein, dass Team Hamburg erst recht deutlich ausgeschieden war, dafür aber genauso überdeutlich dann im Uservoting noch eine 2. Chance bekommen hat. Etwas mehr zu der Juryentscheidung beim #BLB2017 und mehr zu MC Baum gibt es hier.

Interessant war, dass Asterone in seinen Lyrics der Gruppenphase den Kampf gegen Team Hamburg souverän sportlich aufgegriffen hatte: „Aber egal, ob ihr oder wir. Einer von uns beiden hier holt für Berlin das Turnier.“

Team Hamburg könnten gegebenenfalls auch noch einmal als Feature bei Die Hurensöhne im Battle bleiben. Zumindest waren sie in deren Gruppenphase-Clip gegen Pueblo Escobar und Co. dabei.

Jeweils 5 Kandidaten kämpften pro Bundesland in der Gruppenphase um ihren Platz im 16tel-Finale. Weil sehr viele Bewerbungen eingegangen sind, wurden anteilig nach Bundesland die 32 Plätze aufgefüllt. Von der Qualifikation bis zum Ende der Gruppenphase reduzierte sich das Feld also um gut 80 Prozent, da insgesamt 152 Qualifikationsvideos für 32 Plätze akzeptiert wurden.

VBT + RBA = #blb2017

Worum geht es eigentlich? Zum zehnjährigen Jubiläum des ’VBT’ (Video Battle Turnier) von Rappers.in veranstalten die Macher dieses Jahr gemeinsam mit der Reimliga Battle Arena (RBA) das Bundesländer Battle.

Nach dem erstes Info-Video, das am 29. März 2017 den Ablauf erklärt hat, wurden rund 800 Bewerbungen für die Qualifikation veröffentlicht. Zumindest lieferte die Youtube-Suche bei der Kombi "BLB 2017 Quali" so viele Einträge im passenden Zeitraum. Bei Twitter dürfte sich der Hashtag #blb2017 als sinnvoll für die Suche erweisen.

Mit Team Malle ging übrigens fast ein 17. Bundesland an den Start! Wobei das vielleicht nicht regelkonform war und daher im Video unter https://www.youtube.com/watch?v=gJA3HPiEXEQ noch Niedersachsen als Möglichkeit genannt wurde. So wie es aussieht, ist das mit fast 10.000 Aufrufen auf jeden Fall schon einer der derzeitigen Favoriten.

>> Bei Fragen zum #BLB2017 gerne einfach hier melden! Ich versuche, so viele wie möglich zu beantworten.

Hier ist noch das Video mit Infos zum weiteren Ablauf, zum Turnierbaum etc.:

Repost 0

Über Diesen Blog

  • : Popshot
  • Popshot
  • : Der Blog-Autor arbeitet seit 1995 als Musikjournalist. Hier veröffentlicht er seine Texte über Musik, Hörspiele, Bücher und mehr unabhängig von Redaktionsschlüssen, Seitenplanungen und anderen Einflüssen! Hier folgen: https://www.twitter.com/PopshotOverBlog und https://instagram.com/popshot.blog/ Impressum: http://popshot.over-blog.de/impressum-disclaimer.html
  • Kontakt

Suchen