Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
11. Juli 2012 3 11 /07 /Juli /2012 19:12

Wenige Monate nachdem Inspektor Smiley beim Fall 'Whisky in den Wolken' erleben durfte, wie Professor van Dusen dem Täter auf die Schliche gekommen ist, bittet er ihn nun, ein weiteres Mal seine Fähigkeiten unter Beweis zu stellen – und zwar im unterhaltsamen 'Wettbewerb der Detektive' gegen keinen Geringeren als Shemlock Homes!

van-dusen08-coverDer Innenminister ist verschwunden – und das, wie es scheint, aus einem von innen verschlossenen Raum. Also nimmt Smiley mit van Dusen und dessen Begleiter Hutchinson Hatch Kontakt auf. Große Lust hat van Dusen nicht, sich bei der Aufklärung dieses Rätsels mit seinem „Kollegen“ Shemlock Homes zu messen.

Kombiniere – oder verliere!

Gleich das erste Aufeinandertreffen läuft wenig kollegial ab. Der Londoner Detektiv (gesprochen von Lothar Blumhagen, der u.a. Roger Moore in der Krimiserie 'Die Zwei' synchronisiert hat) arbeitet eigentlich gerade an einem anderen Fall und geht bei dessen Beschreibung direkt zum Angriff über: „Ein gewisser Professor aus Cambridge legt plötzlich ohne ersichtlichen Grund ein äußerst merkwürdiges Verhalten an den Tag. Aber Sie wissen ja, Mr Hatch, diese Professoren sind alle ein wenig sonderbar!“

Doch wer zuletzt lacht, lacht am besten... und bei diesem 'Wettbewerb der Detektive' sind das eindeutig die Zuhörer! Zumal interessanter Weise auch ein paar echte historische Persönlichkeiten auftreten: Edward VII., König des Vereinigten Königreichs von Großbritannien und Irland, und Oberst William Cody, besser bekannt als Western-Showstar „Buffalo Bill“.

Zurück in die Zukunft

Wie der Autor auf diese Verknüpfungen kam, erklärt Regisseur Rainer Clute im Kommentar zum 1979 erstmals erschienenen Hörspiel am Ende der CD: „Als studierter Historiker, der Michael Koser ist, hat er auch sehr gerne in einigen Fällen – und hier dieser 'Wettbewerb der Detektive' ist einer von denen – eine tatsächliche historische Begebenheit genommen, um daran einen Fall zu knüpfen.“

Fast ebenso spannend ist, wie Koser den Professor in einem wissenschaftlichen Vortrag in die Zukunft blicken lässt: „Wir betreten die Schwelle eines glückseligen Zeitalters. Unerschöpfliche Energiequellen werden uns zu Gebote stehen. Gewiß, die Kohlenvorräte gehen zur Neige. Und auch das letztens so viel genannte Petroleum wird nicht ewig fließen. Aber wir werden die Energie der Sonnenstrahlung nutzen.“

Fazit: Der 'Wettbewerb der Detektive' ist nicht unbedingt der ausgeklügelste und spannendste Fall der Serie, bietet dafür aber leichtfüßige Unterhaltung und diverse Querverweise, die ziemlich Spaß machen. So bleibt zu hoffen, dass noch weitere Teile der Reihe folgen – immerhin gab es ja 77 Radio-Folgen.

Mehr Informationen unter: http://www.profvandusen.com

CD voraussichtlich ab 13. Juli 2012 im Handel erhältlich.

Das könnte dazu passen:
Prof. van Dusen – 07: Whisky in den Wolken
Sherlock Holmes – 05: Die Affenfrau

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentare

Über Diesen Blog

  • : Popshot
  • Popshot
  • : Der Blog-Autor arbeitet seit 1995 als Musikjournalist. Hier veröffentlicht er seine Texte über Musik, Hörspiele, Bücher und mehr unabhängig von Redaktionsschlüssen, Seitenplanungen und anderen Einflüssen! Hier folgen: https://www.twitter.com/PopshotOverBlog und https://instagram.com/popshot.blog/ Impressum: http://popshot.over-blog.de/impressum-disclaimer.html
  • Kontakt

Suchen