Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
20. August 2008 3 20 /08 /August /2008 16:46

Dem ein oder anderen könnte Blaze schon auf den Alben von Brothers Keepers über die von D-Flame und Dean Dawson bis zu Jonesmann aufgefallen sein. Nun kommt sein erstes Solo-Album mit dem Titel’Schocktherapie’ raus – und er verspricht auf ’Hier Und Hustle’, dass das „die erste Sekunde von etwas Großem“ ist.

 

Leider kann ich nicht ganz nachvollziehen, was er jetzt so viel besser macht als die Konkurrenz. Vielleicht sehe ich den Wald vor lauter Bäumen nicht, aber die meisten Stücke sind thematisch eher Durchschnittsware. Er erzählt über seinen schwierigen Weg (’Kennst Du Das Auch’, ’Mein Leben’), übers Geld verdienen (’Mach Money’) und ausgeben (’Christina’), macht ein Liebeslied (’Flieg Mit Mir’) und immer wieder Tracks darüber, wie toll er ist und wie schlecht die anderen (’Rock’n’Roll’, ’Hand Aufs Herz’).

 

Auch in ’Lass Ihn Raushängen’ kündigt er an, dass er die Szene bereichert: „Wir pumpen Gewichte, glaub mir, und ich rede nicht von einer Hantelbank./ Harte Rapper hier haben die Statur von ’nem Hampelmann – krankes Land./ Ich bringe neue Farbe ins Spiel./ Die Position, an der ich bin, habe ich seit Jahren verdient.“

 

Meiner Meinung nach kocht er aber auch nur mit Wasser. Doch es gibt durchaus ein paar Tracks, die einen aufhorchen lassen. Für ’Moderne Frau’ hat er sich zum Beispiel die Unterstützung von C.J. Taylor (Rapsoul) gesichert, um auch selbstbewussten Mädels sexuelle Freiheit zuzugestehen, ohne sie als Bitches abzustempeln: „Sie hat Affären – weiß, was sie will und lebt es aus./ Sie ist kein Freak, sie ist eine moderne Frau.“

 

Schön ist auch das ruhigere Stück ’Danke’, mit dem der Frankfurter in den Lyrics Gott für die Geburt seines Sohnes dankt. Den Refrain singt dabei Jonesmann für ihn: „Ich dank dir für das Leben, das ich in meinen Armen halt’./ Der Grund, warum ich meine Hände falt’./ Ich seh mich selbst in seinem Augen, so wie ich bin./ Ich dank dir für alles.“

 

Fazit: Vielleicht hätte Blaze einen etwas dezenteren Titel für sein Debütwerk aussuchen sollen, denn eine ’Schocktherapie’ ist das wahrlich nicht. Trotzdem zeigt er mit einigen Ideen, dass da durchaus einer an den Start geht, der so schnell nicht wieder in der Versenkung verschwinden wird – wenn er es schafft, sich tatsächlich von der breiten Masse abzuheben.

 

Mehr Infos: http://www.donblaze.de

 

CD voraussichtlich ab 22. August 2008 im Handel erhältlich.

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentare

Über Diesen Blog

  • : Popshot
  • Popshot
  • : Der Blog-Autor arbeitet seit 1995 als Musikjournalist. Hier veröffentlicht er seine Texte über Musik, Hörspiele, Bücher und mehr unabhängig von Redaktionsschlüssen, Seitenplanungen und anderen Einflüssen! Hier folgen: https://www.twitter.com/PopshotOverBlog und https://instagram.com/popshot.blog/ Impressum: http://popshot.over-blog.de/impressum-disclaimer.html
  • Kontakt

Suchen