Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
13. Oktober 2016 4 13 /10 /Oktober /2016 09:09

The Game ist weiterhin produktiv wie lange nicht mehr. Zwar wurde der Veröffentlichungstermin von '1992' immer etwas verschoben, nun meldet sich der Rapper aber mit einem ordentlichen Bumms zurück.

Hier ist die Tracklist:

01. Savage Lifestyle

02. True Colors/It's On

03. Bompton

04. Fuck Orange Juice

05. The Juice

06. Young Niggas

07. The Soundtrack

08. I Grew Up On Wu-Tang

09. However Do You Want It

10. Baby You (feat. Jason Derulo)

11. What Your Life Like

12. 92 Bars

13. All Eyez (feat. Jeremih) [Bonus Track]

The GameHier nur mal kurz ein Satz zu 'True Colors': Wie der Name schon andeutet, nimmt der Rapper darauf Bezug auf 'Colors', das Ice-T 1988 für den Soundtrack zum gleichnamigen Film aufgenommen hat.

Enthalten ist das Stück auf dem kommenden Album '1992'. Der Künstler selbst sagt darüber in einer Pressemeldung: It is inspired by what was going on in my life, my city & the world when I was 12 years old coming into my teenage years. Crips & Bloods were both pulling me in both directions. Joining one of the gangs was almost a normality for a young African American male growing up in Compton & the surrounding areas of Los Angeles County.”

Album voraussichtlich ab 14. Oktober erhältlich. Mehr Infos: https://www.facebook.com/thegame

Das könnte dazu passen:
Doppelrezi zu 'Streets of Compton' und 'Block Wars'
Gemeinsam mit den Co-executive Producers Cash "Wack100" Jones und Stat Quo hat The Game zwei CDs zu spannenden Projekten an den Start gebracht. Die eine Musik bezieht sich auch eine Doku-Reihe, die andere auf ein Mobile-Spiel.

YG – My Krazy Life (mit u.a. Drake und Kendrick Lamar)
Auch YG aus Compton hatte schon mal einen Track namens 'Bompton' auf seinem Album. Zudem waren unter anderem Drake, Kendrick Lamar, Jeezy und Schoolboy Q darauf zu hören. Eine Kurzkritik dazu gab es im Platten-Sammelsurium für den März 2014. Die Hitsingle daraus war 'My Nigga'. Später holte ihn Jeremih noch für seinen Song 'Don't Tell 'em' ins Studio, der ihm einen Top-Ten-Erfolg bescherte.

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentare

Über Diesen Blog

  • : Popshot
  • Popshot
  • : Der Blog-Autor arbeitet seit 1995 als Musikjournalist. Hier veröffentlicht er seine Texte über Musik, Hörspiele, Bücher und mehr unabhängig von Redaktionsschlüssen, Seitenplanungen und anderen Einflüssen! Hier folgen: https://www.twitter.com/PopshotOverBlog und https://instagram.com/popshot.blog/ Impressum: http://popshot.over-blog.de/impressum-disclaimer.html
  • Kontakt

Suchen