Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
28. September 2016 3 28 /09 /September /2016 14:53

Leicht neben der Spur bestellt Carlos (Eduardo Noriega) in einer Bar ein paar Gläschen Cognac. Überraschenderweise gewinnt er damit die Aufmerksamkeit von Irene (Michelle Jenner). Er gefällt ihr und sie möchte mit ihm ein Spiel spielen. Bloß soll aus dem Spiel nicht Ernst werden …

Gleich zu Beginn ihres ersten Gesprächs erklärt die freche Irene dem attraktiven Carlos, was er unter anderem alles im zukünftigen Umgang mit ihr zu beachten hat:

  • „Verrate mir bitte nicht deinen Namen.“

  • „Bitte keine Küsschen.“

  • „Du versuchst nicht, irgendwas über mich herauszufinden.“

  • „Kein Kontakt im Netz oder übers Telefon.“

  • „Wir reden.“

  • „Wir bestimmen Tag, Uhrzeit und Ort.“

  • „Keine Umwege, kein unangenehmes Schweigen. Und wenn ich dich was frage, antwortest du sofort.“

  • „Das Allerwichtigste: Egal, was passiert, verlieb dich nicht in mich.“

Cover zu Verlieb dich nicht in michWas vielleicht auch etwas nach Psychothriller klingt, ist in Wahrheit aber eine romantische Komödie. Im spanischen Original heißt sie übrigens 'Nuestros amantes', was übersetzt eher 'Unsere Geliebten' heißt.

Carlos gefällt es, sich mit „Wie-auch-immer-du-heißt“ auszutauschen. Doch nach und nach wird klar, dass die beiden mehr miteinander verbindet als ein zufälliges Treffen in einer Bar. Und so beginnen die Dinge langsam aber sicher komplizierter zu werden ...

Die, dessen Namen ruhig genannt werden dürfen

Trotz einiger Auftritte in größeren internationalen Projekten wie zuletzt bei 'The Last Stand' an der Seite von Arnold Schwarzenegger oder 'Die Schöne und das Biest' mit Vincent Cassel ist Eduardo Noriega hierzulande wohl eher unbekannt.

Michelle Jenner, die am 14. September ihren 30. Geburtstag feierte, wartet ebenfalls noch trotz ihrer Rolle der Beatriz im neuen Film 'Julieta' von Pedro Almodovar auf den großen Durchbruch. Mit 'Verlieb dich nicht in mich' sollten sie aber locker einige Herzen im deutschen Publikum erobern.

Etwas enttäuschend ist daher, dass als Bonus nur Trailer enthalten sind. Gerade bei diesem eher unbekannten Team hätte es schon Sinn gemacht, mehr Einblicke in die Hintergründe zu gewähren. Das Musikduo, das immer wieder den Soundtrack zur (Liebes-)Geschichte von Carlos und Irene liefert, nennt sich übrigens Poochie & Maxi. Es besteht seit 2009 aus der Sängerin Irene Lopez Caballero und Gitarrist Maxi Jimenez Sanchez.

Film auf DVD und Blu-ray voraussichtlich ab 30. September 2016 erhältlich. Mehr Infos: http://www.pandastorm.com/detail/verlieb-dich-nicht-in-mich/5054.htm

 

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentare

Über Diesen Blog

  • : Popshot
  • Popshot
  • : Der Blog-Autor arbeitet seit 1995 als Musikjournalist. Hier veröffentlicht er seine Texte über Musik, Hörspiele, Bücher und mehr unabhängig von Redaktionsschlüssen, Seitenplanungen und anderen Einflüssen! Hier folgen: https://www.twitter.com/PopshotOverBlog und https://instagram.com/popshot.blog/ Impressum: http://popshot.over-blog.de/impressum-disclaimer.html
  • Kontakt

Suchen