Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
28. Juli 2016 4 28 /07 /Juli /2016 15:13

Seit Anfang des Jahres läuft unter https://www.youtube.com/user/JuliensBlogBattle/ der Rap-Wettbewerb ’Juliens Music Cypher’ (JMC). Mit dabei ist unter anderem auch Lumaraa, die gegen 63 weitere Teilnehmer angetreten ist. Gut zwei Drittel davon hat sie schon hinter sich gelassen. Aber wie weit wird sie es noch schaffen?

L zu dem A Video ScreenSeit letzten Freitag, den 22. Juli 2016, steht Lumaraa im 16tel-Finale der Gruppe D. Ihre Konkurrenz besteht dort noch aus Gary Washington, Deamon und Benzon. Und zwei der drei Herren scheinen schon klar erkannt zu haben, wer ihre stärkste Gegnerin ist.

Benzon erwähnt sie und ihren Freund, der als Der Asiate selbst im JMC dabei ist, in ’Straight in die Fresse’ mit folgenden uncharmanten Lyrics: „... wollte ein’ auf bitchig machen./ Doch die Alte woll'n nicht mal Asiaten als Wichsvorlage.“

Daemon hat sich für ’Wut stoppen’ noch Unterstützung von Johnny Diggson geholt, um Lumaraa fast zwei volle Strophen zu widmen. Ein Beispiel: „Ich hab erst gepeilt, dass das ’ne Frau ist, als ich ihren Tracknamen gelesen hab’.“

In diesem Satz geht es um ihren vorherigen Beitrag im JMC, der ’Weil ich ein Mädchen bin’ hieß. Den Beat dafür hat ihr Yourz von der Sektor West Büdchen Gang aus Köln gebaut. Nun liefert er ihr noch die musikalische Untermalung für ’L zu dem A’. Läuft bei ihr wie bei A Damn. Als kleiner Running Gag joggt sie im Video dazu (siehe unten) durch Dresden vorbei an Läden wie dem ’Bon Voyage’, ’Abaddon Mystic Store’, ’Hostel Mondpalast’ und ’Little India’.

Doppel-D hat einen Lauf

Auf ihrem eigenen Youtube-Kanal unter https://www.youtube.com/watch?v=5Skanhu_v54 zeigt sie sich in einem kurzen Making-Of nicht nur beim Laufen für den Dreh, sondern zudem in der Aufnahme-Kabine. Zu der Zeile übers Sparen fürs Hochzeitkleid zieht der Asiate eher ein langes Gesicht.

Im Track selbst kommentiert sie die Angriffe von ENTEtainment in ’Todesliste’ und Scenzah in ’H-Sohn’, der sich erst noch in Gruppe G beim JMC behaupten muss. Ansonsten nimmt sie das Ganze leicht und konzentriert sich darauf, gute Musik zu machen: „Mach dein Battle, während meine Werke Songs bleiben./ Tittenbonus gibt es nicht, den muss ich mit Drob teilen.“

Gemeint ist damit „Deutschraps Kung Fu Panda“ Drob Dynamic, wie sich der etwas beleibtere Mitbewerber um den Titel gerne selbst bezeichnet. Seine Chancen auf Platz 1 stehen übrigens nicht schlecht, führt er doch die Rangliste mit derzeit insgesamt über 375.000 Punkten an. Allerdings liegen für Gary Washington und Johnny Diggson, die ihm dicht auf den Fersen sind, noch keine Bewertungen fürs 16tel-Finale vor.

Diss is' wo ich herkomm'

Gönnen tat sich schon davor beim JMC so gut wie niemand etwas. Fröhlich wurde Gegner um Gegner gedisst. Johnny Diggson rappte im Video 'Mobbing Hochprofessionell': „'ne Bitch, die sich schminkt, sich die Haare färbt und singt – ich … disse nicht Lumaraa, sondern Grinch Hill.“

"Miese Parts - 'ne Massenhinrichtung als wären sie 'Saw'-Filme./ Bei dem Beat platzen selbst die Gläser von Garys Hornbrille", rappt dagegen Scenzah. Ein weitere Kostprobe seiner Lyrics gingen gegen Drob Dynamic und die einzige Frau im JMC weit und breit: "Ich bin kein Hochzeitsplaner./ Doch mich rufen ständig Bräute an, die dickere Titten haben, als Drob sein Vater./ Ich kann im JMC nur Fotzen sehen./ Lumaraa, nutz' mal lieber deine Zeit weiter zum Shoppengehen."

Keine Widerrede, Mann, weil ich sowieso gewinn’

Das Video zu ’Weil ich ein Mädchen bin’ wurde übrigens in der Unterführung zum ZOB gedreht, dem Zentralen Omnibusbahnhof Berlin am Funkturm. Die Kulisse diente schon einigen Künstlern zur Untermalung ihrer Inhalte wie zum Beispiel bei 'It No Pretty' von Gentleman oder auch bei Dreh vom letzten Teil der 'Tribute von Panem'-Filmreihe. Zu Lumaraas Darbietung gab Julien in der Vorschau schon einen ersten Kommentar ab: „Die hat einen Softporno abgegeben. Im Schülerinnen-Dress kämpft sie mit aller Macht für den Tittenbonus.“

Zum soft pumpenden Beat von Yourz, der zur Kölner Sektor West Büdchen Gang rund um Veedel Kaztro und Tami gehört, singt sie im Refrain wie einst Lucilectric: „Komm doch mal rüber, Mann, und setz’ dich zu mir hin, weil ich ein Mädchen bin./ Keine Widerrede, Mann, weil ich sowieso gewinn’, weil ich ein Mädchen bin.“

Fazit: Lumaraa ist und bleibt die beste Rapperin im JMC. Schön wäre es, wenn sie das auch noch weiter unter Beweis stellen kann. Wobei die Chancen nicht schlecht stehen, eine Runde weiterzukommen – wenn sie genug Likes, Verkäufe und natürlich zusätzlich Bonus von Julien bekommt. Aber da scheint sie sich ja sicher zu sein, dass sie zumindest bei ihm einen Stein im Brett hat: „Ich weiß, dass ich jetzt in der Scheiße stecke./ Denn ich glaube, dass mich der Julien nicht nur gerne in der Cypher hätte.“

Das könnte dazu passen:

News zu Lumaraa
Wenn es Neuigkeiten zu der schwarzhaarigen Rapperin gibt, stehen sie hier.

Tami – Das Leben ist schön (und so)
Der Rapper Tami gehört wie Yourz zur Büdchen Gang. Fürs Album ’Habakuk’, das wie ’Gib mir mehr’ von Lumaraa beim ’Bassukah’-Label veröffentlicht wurde, hat Yourz vier Songs produziert. Hier gibt’s mehr Infos über ihn.

 

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentare

Über Diesen Blog

  • : Popshot
  • Popshot
  • : Der Blog-Autor arbeitet seit 1995 als Musikjournalist. Hier veröffentlicht er seine Texte über Musik, Hörspiele, Bücher und mehr unabhängig von Redaktionsschlüssen, Seitenplanungen und anderen Einflüssen! Hier folgen: https://www.twitter.com/PopshotOverBlog und https://instagram.com/popshot.blog/ Impressum: http://popshot.over-blog.de/impressum-disclaimer.html
  • Kontakt

Suchen