Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
4. Dezember 2015 5 04 /12 /Dezember /2015 17:45

Auch wenn Stanley Tucci und Jason Alexander bisher nicht unbedingt die größten Rollen gespielt haben, glänzen sie – so wie jetzt bei 'Larry Gaye' – auch mit ihren kleinen, aber feinen Darbietungen. Ist es da Zufall oder ein Schachzug des dynamischen Duos, dass sie erneut als Doppelpack auftreten?

Cover zu Larry GayeNachdem Stanley Tucci (bekannt aus 'Tribute von Panem' als überdrehter Moderator der Spiel-Show) und Jason Alexander schon bei 'Wild Card' (Kritik hier) gemeinsam mitwirkten, sind die beiden komödiantischen Talente nun auch bei 'Larry Gaye' wieder vereint in einem Film zu bewundern.

Die Hauptrolle des von sich selbst mehr als überzeugten Flugbegleiters Larry Gaye hat zwar Mark Feuerstein (vor allem bekannt als Dr. Lawson in der TV-Serie 'Royal Pains') inne, aber die Auftritte der beiden Kollegen als entnervter Buchverleger und feiger Vater bleiben in Erinnerung. Vor allen, weil sich Stanley Tucci am Ende etwas ärgert, dass er die "unautorisierte Biografie" (!) nicht in sein Verlagsprogramm aufgenommen hat.

Die restlichen Gags bewegen sich auf ähnlichem Niveau und erinnern somit ein wenig an Sachen wie 'Die unglaubliche Reise in einem verrückten Flugzeug' oder die Comichelden-Parodie 'Superhero Movie' (Kritik hier).

Mehr Infos zu 'Larry Gaye', der seit 24. November 2015 fürs "Heimkino" erhältlich ist, gibt es hier bei 'Ascot Elite': http://ascot-elite.de/movies/index.php?movie_id=2162

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentare

Über Diesen Blog

  • : Popshot
  • Popshot
  • : Der Blog-Autor arbeitet seit 1995 als Musikjournalist. Hier veröffentlicht er seine Texte über Musik, Hörspiele, Bücher und mehr unabhängig von Redaktionsschlüssen, Seitenplanungen und anderen Einflüssen! Hier folgen: https://www.twitter.com/PopshotOverBlog und https://instagram.com/popshot.blog/ Impressum: http://popshot.over-blog.de/impressum-disclaimer.html
  • Kontakt

Suchen